Damen I – Pokalniederlage in Dülken

SG Dülken 1F – Osterather TV 1F 24:20 (14:11)

Die „Wundertüte“ Dülken hat sich am Donnerstag als letztlich zu stark für die Damen vom Osterather TV erwiesen und gewannen das Pokalspiel mit 24:20. Somit sind die OTV Ladys, genauso wie die Herren vom OTV, bereits in der Vorrunde im Pokal ausgeschieden, was aber für beide Mannschaft in Ordnung geht, der Fokus liegt klar auf der Meisterschaft.

Gegen die Spielerinnen aus der Kreisliga B, erzielte unter anderem der – personell bedingte – neuformierte Rückraum der Osteratherinnen beachtliche 20 Treffer, die Deckungsarbeit war aber noch nicht ausreichend genug und musste zu viele Gegentore hinnehmen, so dass die Niederlage nachvollziehbar war.

Wie bereits erwähnt ist das Ausscheiden kein Beinbruch, das Team von Trainer Johannes Gotzes startet in der Meisterschaft am 02.10 Zuhause gegen Boisheim, dafür gilt es dann im Training sich die nötigen Lösungen zu erarbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *