Herren I – Vorbericht TuS Treudeutsch Lank 3M

Was in der Fussball Bundesliga Schalke 04 gegen Borussia Dortmund ist – ist für die Handballer aus Meerbusch in der Kreisliga A das Derby Osterather TV gegen Treudeutsch Lank! Und zu eben jenem kommt es am Sonntag (17.09) zum Start der Meisterschaft für die erste Herrenmannschaft vom Osterather TV im heimischen OTV Dome. Dabei treten der Tabellendritte der abgelaufenen Saison gegen den Tabellenzehnten an.

Lank 170917

Nach dem überzeugenden Pokalauftritt vergangenen Sonntag gegen KTK (41:17) wird der OTV mit breiter Brust auflaufen, auch genährt durch die beiden Siege (29:25 und 44:21) in der Saison 2016/17. Allerdings ist allen bewusst, dass das Derby immer seine eigenen Gesetze hat und wird daher von allen Beteiligten mit der nötigen Seriosität angegangen. Zudem wird ein hohes Zuschaueraufkommen erwartet, da wollen beide Mannschaften sich sicherlich umso mehr von ihrer besten Seite präsentieren.

In puncto Motivation wird OTV-Coach Markus Kammann gewiss keine Schwerstarbeit bei seiner Truppe leisten müssen und auch die Lanker werden das Stadtduell entsprechend fokussiert angehen. Wer letztlich von den Treudeutschen auf der Platte stehen wird, ist – wie so häufig bei der dritten Mannschaft – ein Überraschungseffekt, die Osterather sind allerdings eh gut beraten nur auf sich zu schauen. Kammann kann wohl auf den kompletten Kader zurückgreifen, einzig Florian Marienfeld wird verletzungsbedingt ausfallen.

Der OTV erhofft sich ein reges Zuschauerinteresse, Anwurf ist um 15:45 Uhr in der Realschul-Halle in Meerbusch-Osterath.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *