Damen I – Deutlicher Erfolg in Dülken

SG Dülken 1F – Osterather TV 1F 12:22 (8:10)

Beim ersten Auswärtsspiel der Saison klappte es direkt auch mit dem ersten Saisonsieg für die Damen vom Osterather TV. So bezwang die Truppe von Coach Johannes Gotzes am Sonntag deutlich die Aufsteigerinnen aus Dülken in deren Halle mit 22:12.

Dabei war der am Ende deutliche Erfolg nach der ersten Halbzeit noch nicht abzusehen, denn da konnten die OTV Ladys nur eine knappen Führung herausspielen. Und das, obwohl sie sich bereits nach dem 4:4 in Spielminute 14. mit drei Tore absetzen konnten (7:4, 19.). Die Gastgeberinnen ließen sich aber nicht abschütteln und verkürzten (10:8).

„Das war schon ein hartes Stück Arbeit in der Deckung, was wir aber vor allem in der 2. Halbzeit gut gelöst haben“, war Gotzes erfreut angesichts der ersten Saisonpunkte und der Entwicklung seines Teams innerhalb des Spiels. Zufrieden äußerte er sich auch mit dem Angriffsspiel insgesamt: „Heute haben wir vorne gut gespielt und auch über den Kreis und Außen unsere Tore gemacht.“

Konnte Dülken die Partie zum Beginn des zweiten Durchganges noch einigermaßen offen halten, setzte sich der OTV ab der 45. Spielminute beim Stande von 14:11 mit einem 8:0 Lauf (!) auf 22:11 spielentscheidend ab, so dass die SG lediglich noch den letzten Treffer der Partie zum Endstand markieren durfte.

Abschließend merkte der OTV-Coach noch an: „Besonders gefreut hat mich heute auch, dass Lia Wallis – unser Neuzugang aus Rheinhausen – ihre ersten Tore für den OTV gemacht hat“.

Es spielten:

Kollegger, Krahn (Tor) – Reuter (7/1), Lüdtke (5), Siebert (3), Y.Offer (2), Gipmans (2), Wallis (2), Albrecht (1), Krüll, N.Offer, Gumz – Trainer: Johannes Gotzes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *