Herren I – Vorbericht TV Krefeld Oppum 3M

Nach zuletzt drei Heimsiegen (davon zwei in Folge) wollen die erste Herren vom Osterather TV auch auswärts mal punkten, nachdem das bisher einzige Gastspiel in Lobberich (24:25) verloren ging. Anzutreten ist am Samstag (21.10) beim TV-Krefeld-Oppum 3M, die derzeit auf Position zehn der Tabelle stehen (2:4 Punkte). Rein tabellarisch ist der OTV als Tabellenvierter somit Favorit beim Aufsteiger aus der Kreisliga B.

Den Meistertitel in der Kreisliga B sicherten sich die Krefelder mit einem Punkt (37:11) Vorsprung gegenüber dem TV Boisheim 2M, gegen die sie prompt eine Liga höher auch ihren bisher einzigen Saisonsieg einfahren konnten (27:20). Dabei überzeugte im Angriff insbesondere Christoph Tauscher, der elfmal einnetzten konnte, er traf ebenso zweistellig (10) bei der Niederlage in Aldekerk (23:28).

Die Oppumer haben wohl vor Saisonbeginn einige Änderungen im Kader vorangetrieben, viele der „Meistermacher“ haben sich in der vierten Mannschaft in der Kreisliga D neu formiert. Für den OTV aber gilt es wie immer, mehr auf sich selber zu schauen, wobei jeder Gegner – egal wer letztlich auf der Platte steht – ernst genommen wird.

Die Osterather möchten zudem den unglücklich verlaufenen ersten Auswärtsauftritt vergessen lassen und an die Leistungen aus den Heimspielen anknüpfen, wobei leider weiterhin etliche Stammkräfte ausfallen. Bei einem Sieg könnte man sich jedenfalls vor der Herbstpause im oberen Tabellendrittel festsetzen.

Anwurf ist um 17 Uhr in der Engelbert-Heß-Halle in Krefeld.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.