Damen I – Heimsieg zum Jahresauftakt

Osterather TV 1F – TV Boisheim 1F 29:15 (17:5)

Analog zur ersten Herrenmannschaft starteten die OTV-Damen mit einem überzeugenden Sieg ins Jahr 2018 und gewannen das Nachholspiel gegen Boisheim völlig verdient. Mit 13 erzielten Treffern ragte Ulrike Reuter dabei heraus, zudem zeigte Torhüterin Corinna Krahn abermals eine starke Leistung im Kasten.

Das Team von OTV-Coach Johannes Gotzes startete gut in die Partie und führte nach 8 Spielminuten bereits mit 6:2. Nach 17 Spielminuten stand es dann 9:5 – in den restlichen 13 Spielminuten der ersten Halbzeit schafften es die Gäste aus Boisheim dann nicht mehr – trotz zwei zugesprochenen Siebenmeter –  Torhüterin Krahn zu überwinden, dagegen netzten die Osteratherinnen noch achtmal zur Pausenführung von 17:5 ein.

In Durchgang zwei liessen es die OTV-Ladies dann etwas gemächlicher angehen, hatten die Begegnung aber jederzeit völlig unter Kontrolle und scheiterten letztlich nur durch teilweise überhastet abgeschlossenen Aktionen an der magischen 30-Tore Grenze. Sei´s drum, ein 14-Tore Erfolg erspielt man sich auch nicht einfach mal so, durch den Sieg stehen die Osteratherinnen nun bei 10:8 Punkten auf Position acht der Tabelle.

Es spielten:

Krahn, Kollegger (Tor) – Reuter (13/2), Watson (5), Y.Offer (4), Albrecht (2), Luedke (2), Gipmans (1), N.Offer (1), Wilken (1), Gumz, Krüll, Genske, Wallis – Trainer: Johannes Gotzes

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *