Damen I – Pflichtaufgabe erfüllt

Osterather TV 1F – TSV Kaldenkirchen 2F 25:16 (14:9)

Die Damen vom Osterather TV sind ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und gewinnen auch ihr fünftes Spiel in Folge – diesmal gegen die Tabellenvorletzten vom TSV Kaldenkirchen.

Der Erfolg in der einseitigen Partie war nie gefährdet, allerdings kritisiert OTV-Coach Johannes Gotzes nach Schlusspfiff die Tatsache, dass seine Mannschaft den ein oder anderen Tempogegenstoß „seriöser“ hätte zuende spielen können und bemängelt dadurch doch die einigermassen hohe Anzahl an Abspielfehlern bzw. vergebenen freien Torchancen.

Aber dennoch ist positiv anzumerken, dass alle OTV-Ladies die Partie fokussiert und konzentriert angegangen sind und wie bereist erwähnt der Sieg zu keiner Zeit gefährdet war. Mit nun 24:10 Punkten verharren die Damen weiterhin auf Platz vier der Tabelle, als nächstes geht es gegen die Turnerschaft Grefrath 3F.

Es spielten:

Krahn (Tor) – Reuter (11/3), Watson (7), Y.Offer (3), Lüdke (3), Wilken (1), Gumz, Gipmans, N.Offer, Huelbuesch, Genske, Wallis – Trainer: Johannes Gotzes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.