Damen I – Vorbericht TV Boisheim 1F

Eiersuche abgeschlossen, jetzt geht es wieder auf Punktejagd: Am Samstag (14.04) geht es für die Damen vom Osterather TV in die erste von nun noch verbleibenden vier Begegnungen (davon zwei Nachholspiele) und zwar nach Viersen zum TV Boisheim 1F. Nach der knappen und ärgerlichen Niederlage (20:22) vor der Osterpause gegen die Damen von Hülser SV, geht es nun also gegen unmittelbare Tabellennachbarinnen. Die Boisheimerinnen sind auf Position vier der Tabelle (26:14 Punkte), die OTV-Ladys auf Platz fünf (24:12).

Das Hinspiel im Januar hatten die Osteratherinnen klar dominiert und hätten sogar noch deutlicher als 29:15 gewinnen können. Dabei startetet die Truppe von Coach Johannes Gotzes – nicht typischerweise – auch mal stark in die Begegnung und hatten beim Halbzeitstand von 17:5 bereist den Sieg mehr oder weniger eingetütet. Aber der TVB kommt mit der Empfehlung ihre letzte Partie in St. Hubert mit 22:13 gewonnen zu haben und die OTV-Spielerinnen haben bekanntlich beide Spiele gegen St. Hubert verloren.

Das Spiel wird also alles andere als ein Selbstläufer für die Gotzes-Schützlinge. Immerhin konnte der Trainingsbetrieb bereits in der zweite Osterferienwoche aufgenommen werden, an mangelnder Vorbereitung sollte es also nicht liegen. Die aktuelle Trainingswoche muss noch abgewartet werden, welches Personal letztlich zur Verfügung steht.

Anwurf ist um 17:30 Uhr in Viersen (Dülken)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.