Damen – Vorstellung des neuen Trainers zur Saison 2018/2019

Update: 17.10.2018 Markus Kammann und Peter Whitely übernehmen die vakante Trainerposition der Damen-Mannschaft.

Update: 01.10.2018 Marcus Looschelders hat mit sofortiger Wirkung den Osterather TV verlassen, da durch ein erhöhtes berufliches Engagement eine zusätzliche Tranierbeteiligung zur Zeit für Ihn unplanbar macht.

Original Meldung vom 01.07.2018
Mit dem Wechsel in die zweite Jahreshälfte des Jahres 2018 freut sich der Handballabteilung des Osterather TV Ihren neuen Trainer für Seine Damenmannschaft vorstellen zu dürfen.

Als Nachfolger für Johannes Gotzes konnten wir Marcus Looschelders gewinnen.

Neuer Trainer der Damen des OTV zur Saison 2018/2019

Neuer Trainer der Damen des OTV zur Saison 2018/2019

Marcus ist im Handball Kreis Krefeld Grenzland wie auch für uns als Abteilung kein wirklich Unbekannter. Marcus ist einer der Menschen die Handball als zweites Herz in Ihrer Brust tragen. So war Marcus bereits seit längere Zeit im Kreis als Trainer unterwegs. Zu Beginn waren es die männlichen Jugend-Mannschaften des SC Waldniel die er betreute. Daraufhin folgten Engagements bei den Damen der Turnerschaft Grefrath wie auch bei den Damen des TV Lobberich. Aushilfsweise unterstütze er letztes Jahr auch die Damen des TSV Kaldenkirchen.

Mit dieser Saison wechselte Marcus dann in den Meerbuscher Bereich des Kreises. Wie schon erwähnt war und ist Marcus uns kein Unbekannter. Zum einen hat er mit seinen Mannschaften an unseren letztjährigen Sommerturnieren teilgenommen. Und zum anderen war und ist er noch als Handball-Schiedsrichter im Kreis unterwegs.

Was seine aktive Spielleitungen anbetrifft, so werden die vom Ihm so gerne angenommen Spielleitungen in Osterath leider erstmal wegfallen. Es hat halt auch (wenige) Nachteile wenn man das Amt des Trainers in Osterath annimmt.

Marcus selbst hat zwei Töchter und ist Fan von den Fußballern der Borussia aus Mönchengladbach. Und wenn er dann noch etwas Zeit neben seinen Handballaktivitäten hat, so versucht er diese Zeit mit Lesen oder Kreuzworträtseln auszufüllen.

Die Handball-Abteilung wünscht Marcus für seinem Engagement beim OTV einen guten Start, viel Erfolg und immer ein gutes Händchen.