Damen I – Vorbericht TV Boisheim 1F

Zu einem „kleinen“ Spitzenspiel kommt es am Samstag (13.10) in Viersen wenn die derzeit Tabellenzweiten vom TV Boisheim die Damen vom Osterather TV als Tabellendritten empfangen. Auch wenn natürlich die Platzierung in diesem frühen Stadium der Saison keine allzu grosse Aussagekraft besitzt.

Beide Teams sind jedenfalls gut in die Runde gestartet, während die Boisheimerinnen bereits vier Begegnungen absolviert haben und dabei drei Siege und eine Niederlage haben einfahren können (6:2 Punkte), besitzen die OTV-Ladies nach zwei Auswärtsspielen mit 4:0 Punkten eine „weisse“ Weste. Den Nimbus der Unbesiegbarkeit hat der TVB auch erst vor 2 Wochen verloren, als es in Uerdingen eine knappe Niederlage gab (13:14). Zuvor konnten sie Zuhause gegen Germania Oppum (19:5) und Hüls (17:14) gewinnen und auch ihr erstes Gastspiel in Bockum für sich entscheiden (19:16).

Vergangene Saison entschieden die Osteratherinnen beide Partien gegen Boisheim für sich – Zuhause triumphierte man damals deutlich (29:15), während es im Rückspiel weitaus knapper ausging (30:28). Unterm Strich beendeten die Damen aus dem Kreis Viersen die Saison auf Position 7 (26:18 Punkte, 400:377 Tore).

Allerdings sind die Aussichten eines neuerlichen Auswärtserfolges der OTV-Ladies nicht gerade rosig: Neben den bekannten Langzeitverletzten, zu denen sich nun bedauerlicherweise auch noch Sarah Gumz gesellt hat, fallen einige Spielerinnen aus privaten Verpflichtungen aus, so dass OTV-Coach Marcus Looschelders aller Voraussicht nach nur auf 9 Spielerinnen wird zurückgreifen können. Dennoch gibt sich Looschelders angriffslustig: „Trotz der etwas ungünstigen Rahmenbedingungen wollen wir natürlich trotzdem gewinnen!“

Also, mit Rumpfkader aber dennoch optimistisch wollen die Osteratherinnen auch das dritte Auswärtsspiel in Folge vor der Herbstpause für sich entscheiden.

Anwurf ist um 18 Uhr in der Ostschulhalle in Viersen (Dülken).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.