Herren III – Saisonfazit 2018/19

Osterather TV / Dritte Herren / Saison 2018-2019

Die „Allstars“, die „OTV-Legenden“ oder auch die, die keine Lust mehr auf regelmässiges Training (ausgenommen Herr Ummelmann Sr.) haben oder die, die jetzt so mit dem grundsätzlichen Bewegungsansprüchen eines Handballspielers wenig bis gar nix anfangen konnten – das war, ist und bleibt die Osterather Dritte Mannschaft.

Und das ist überhaupt nicht despektierlich gemeint: Voller Hochachtung wird anerkannt, dass die häufig bunt zusammengewürfelte Mannschaft, egal zu welcher Uhrzeit, bei welchem Gegner in welcher Halle und mit wie viel (wenigen) Leuten immer – ok, einmal nicht – angetreten ist und sich nach besten Wissen und Gewissen gewehrt haben – das gebührt allerhöchsten Respekt.

Gut, unterm Strich ist dann nur ein (offizieller) Sieg dabei herausgesprungen, aber alleine mal wieder Olli Weigel, Jochen Siemes oder auch Rolf „Rollo“ Zweipfennig auf der Platte bewundern zu dürfen, die Familie Schütze in Form von Ro&Ra und Ja in trauter Einigkeit um Ball und Punkte kämpfen zu sehen, einen Hans „Hansi“ Hambloch dabei zu beobachten wir er die Seitenlinie rauf und runter sprintet oder manchmal auch hechelt, dazu ein Christoph „Männlein“ Huylmans zu bewundern wie er am Kreis seinen ganzen Körper einbringt, ein Christian Ummelmann der seinen x-ten Frühling dazu nutzt, unter die Top 3 der gesamten (!) Liga-Torschützen unterzukommen, ein Martin Fink, der stilistisch dem legendärem Kareem Abdul Jabbar mit Sportbrille nacheifert und – das ist jetzt mal total ernst gemeint – eine riesige sportlich (positiv) Entwicklung genommen hat, dazu die Integrationsarbeit bei den „jungen Wilden“: Olli Hümsch, Jonas Grupe, Ramin Ellerbrock, Lukas Lüttger – um nur einige Beispiele zu nennen – das alles war es schon wert „OTV III“ in der Saison 2018/19 zu begleiten.

Neben den hier eben genannten Spielern liefen insgesamt 31 (!) verschiedene Spieler für die 3. auf – Neuzugang Sebastian Berg am letzten Spieltag als bisher Letzter. Und dem Vernehmen nach lebt die „Legende“ weiter und es wird auch kommende Saison eine „Dritte“ an den Start gehen und man wünscht ihr von Herzen alles Gute, viel Erfolg und eine Antwort auf: „Wo war eigentlich Schippi?“

Die Statistik von OTV III (egal ob a.K., ob der Gegner zurückgezogen hat oder nicht):