Damen I – Damen gewinnen in Duisburg

GSG Duisburg 2F – Osterather TV 1F 22:26 (14:15)

Die Damen vom Osterather TV gewinnen nach guter Leistung das erste Testspiel zur Saisonvorbereitung 2019/20 mit 26:22 in Duisburg gegen die Bezirksligamannschaft der GSG.

Während die erste Halbzeit von beiden Teams relativ torreich gestaltet werden konnte (insgesamt 29 Tore), besannen sich die Kontrahenten in Durchgang zwei mehr auf die Abwehrarbeit und hielten die Trefferzahl geringer (19). Dabei zeigte das Torhütergespann auf Seiten der Osterather eine starke Leistung, die Quote von >50% gehaltener Bälle spricht für sich!

„Ich bin zufrieden mit dem Spiel und auch Ergebnis, auch wenn das von Anfang an zweitrangig war“, äußerte sich OTV-Coach Peter Whiteley nach Spielende. „Wir haben einige neue Sachen im Angriff ausprobiert und auch wenn es an der ein oder anderen Stelle noch geharkt hat, sind da gute Ansätze zu erkennen.“ Auf das abstellen der (zu) vielen technischen Fehler gilt es in der nächsten Zeit allerdings zu arbeiten, da wurde für Whiteley´s Geschmack zu häufig der Ball schlicht weg geworfen. Aber die Saison startet ja auch erst im September.

Ab nächster Woche werden sich die Damen nun draussen vermehrt der konditionellen Aufbauarbeit widmen, der Hallenbetrieb wird dann aller Voraussicht nach in 3-4 Wochen wieder aufgenommen.

Es spielten:

Krahn, Kollegger (Tor) – Reuter (10/2), Wilken (6), Andrä (3), Jaeschke (3), Wallis (2), Watson (1), Gipmans (1), Siebert, N.Offer, Genske – Trainer: Peter Whiteley