Damen I – Starker Auftritt bei den Adlern

DJK Adler Königshof 2F – Osterather TV 1F 14:18 (9:8)

Die OTV-Ladies triumphieren bei den Adlern aus Königshof mit tollem kämpferischen Einsatz und starker Abwehrleistung. Trotz eines knappen Rückstandes zur Pause gaben die Osteratherinnen nie auf und hatten in der „Crunch-Time“ die entscheidenen Lösungen parat, um die beiden Punkte aus Königshof mitzunehmen.

Entsprechend zufrieden äußerte sich Trainer Peter Whiteley: „Das war eine tolle Leistung meiner Mannschaft, die sich trotz eines Hängers in der ersten Halbzeit nie aufgegeben und Dank einer überragenden Abwehr letztlich verdient gewonnen hat. Nur die Chancenverwertung bleibt eine kleine Baustelle die wir versuchen müssen, im Training zu schliessen.“

Nach 23 Spielminuten führte der OTV mit 8:5, dann schlichen sich zu viele technische Fehler ins Spiel ein und die Adler schafften es mit einem 4:0-Lauf die Partie kurzfristig zu drehen und mit plus 1 in die Pause zu gehen.

Diesem Eintore Rückstand liefen die Gäste dann immer wieder hinterher bis sie in der 48. Spielminute mit 13:12 selbst wieder in Führung gehen konnten und diesen Vorsprung peu a peu ausbauten vor allem weil sie in der Defensive die Adler Angreiferinnen vor schier unlösbare Aufgabe stellten.

„Das war ein Gegner auf Augenhöhe, umso wichtiger, dass wir hier die zwei Punkte mitnehmen“, so Whiteley.

Bemerkenswerte Randnotiz: Die Osteratherinnen vergaben 3 von 3 Siebenmeter, die Adler konnten von ihren insgesamt fünf Strafwürfen nur einen unterbringen.

Es spielten:

Krahn, Hagen (Tor) – Reuter (7), Watson (5), Wilken (3), Jaeschke (2), N.Offer (1), Siebert, Hülbüsch, Kollegger, Wallis – Trainer: Peter Whiteley, Betreuerin: Tanja Andrä