Sommerturnier 2015

Die Zahlen des Turniers

3 Jugend Turniere, 1 Männer-Turnier, 22 Mannschaften aus 6 verschiedenen HVN-Handballkreisen, 12 Schiedsrichter, 51 Spiele, 755 Tore, ca. 500 Besucher und viele helfenden Hände aus der Handballabteilung waren am Wochenende ein Garant für ein sportliches Highlight und eine gelungene Präsentation des Osterather TV.

Nach etlichen Wochen der Planung ging es endlich am Samstag morgen mit den Vorbereitungen für das Turnierwochenende in der Halle der Realschule los. Es mußte die komplette Infrastruktur für die 220 Sportler gewährleistet werden. Ebenso mußte das komplette Catering herangeschafft und vor Ort aufgebaut werden. Aufgrund der tollen Hilfsbereitsschaft aus allen Ecken der Handballabteilung und der Elternschaft kam es zu keinem Zeitpunkt zu Verzögerungen. Um Punkt 9:25 Uhr, also 5 Minuten vor dem Termin an dem die ersten Mannschaften erwartet wurden, konnte man der Turnierleitung Vollzug melden.

Was an diesem Punkt erwähnt werden muss, ist die Tatasache, dass alle Mannschaften die für die Turniere gemeldet hatten tatsächlich auch anreisten. Nicht eine einzige Absage! Dies ist nicht unbedingt selbstverständlich. Das können vor allem die Vereine beurteilen, die selbst Turniere ausrichten.

Das B-Jugend-Turnier

Pünktlich um 10:00 Uhr ging es dann mit dem B-Jugendlichen los. Es war zwar das Turnier mit der zahlenmäßig geringsten Beteiligung, aber dennoch war es sportlich nicht ohne. War doch immerhin ein einheimischer Verbandsligist gemeldet. Die HSG Tönisvorst. Als Spielmodus wurde Jeder-Gegen-Jeden gespielt. Als Spielzeit galt es 25 Minuten zu bestreiten.

Alle Bilder des B-Jugend Turniers wurden freundlicherweise von Florian Knechten zur Verfügung gestellt.

OTV / Impression aus B.Jugend Turnier / Julian findet einen Weg

OTV / Impression aus dem B-Jugend Turnier / Julian findet einen Weg

Der Turnierverlauf sollte aber deutlich aufzeigen, das der Turniersieg nur über Tönisvorst erreicht werden konnte. So kam es wie es kommen mußte. Tönisvorst sicherte sich Platz 1 mit drei Siegen deutlich. Und nicht nur das, die Jungs aus Tönisvorst gewannen auch den Pokal für den Torschützenkönig und den Pokal für den Besten Torwart des B-Jugend Turniers. Da mußten sich alle anderen Mannschaften hinten anstellen. Es war für alle Mannschaften ein sicherlich interessante Erfahrung auch mal gegen einen Verbandsligisten gespielt zu haben. Alleine schon um die eigene Leistungsstärrke richtig einzuschätzen.

Ergebnisse des B-Jugend Turniers

Ergebnisse des B-Jugend Turniers

Pokal für den Besten Torwart

Der Osterather TV vergab in jedem der 4 Turniere einen Pokal für den Besten Torwart. Hierbei spielten die Schiedsrichter die wichtigste Rolle. Denn die Schiedsrichter waren angewiesen worden, sich jeden Torwart der in einem Spiel zum Einsatz kam zu notieren und am Ende der Partie mit einer Schulnote zu bewerten. Am Ende des Turniers wurde das arithmetische Mittel der Bewertungen genommen und mit dem Gesamteindruck der Schiedsrichter abgeglichen. Am Ende Stand als Resultat der Beste Torwart des Turniers fest. Von den Schiedsrichtern im Alleingang ermittelt. Hat gut geklappt.

Das Herren Turnier

Das Herren Turnier war mit den meisten Mannschaften an diesem Wochenende bestückt. Es waren derer Sieben. Auch hier wurde ein Jeder-Gegen-Jeden Modus gespielt. Um den zeitlichen Rahmen nicht zu sprengen, wurde eine Spieldauer von 1x 12 Minuten festgelegt. Sportlich waren Mannnschaften von der Kreisklasse bis zur Landesliga angereist. Die Mannschaften kamen aus 4 verschiedenen Handballkreise des HVN.

OTV / Sommerturnier 2015 / Mannschaftsfoto der Herren I des OTV vor dem letzten Spiel.

OTV / Sommerturnier 2015 / Mannschaftsfoto der Herren I des OTV vor dem letzten Spiel.

So war es auch hier für jede Mannschaft interessant ihre Leistungsfähig gegen die ein oder andere kreisfremde Mannschaften auszutesten. Hier gab es schon eine paar sehr interessante Spiele. Schon interessant wenn man bedenkt das der MSV Duisburg (Kreis Rhein Ruhr) gegen den TV Korschenbroich III (Kreis Mönchengladbach) in Osterath (Kreis Krefeld-Grenzland) um Turnierpunkte spielte. Eine Auswertung des erfolgreichsten Handballkreises gab es aber nicht. Am Ende setzte sich der TV Korschenbroich mit einem Sieg mehr gegen 3 punktgleiche Verfolger durch. Das Verfolgerfeld unterschied sich nur aufgrund der Tordifferenz. Wenn 4 Mannschaften Punkte- und Tormäßig so nahe beieinander liegen, kann man als Veranstalter nur zu dem Schluß kommen, das man ein ausgewogenes Mannschaftsfeld zu bieten hatte.

Ergebnisse des Herren Turniers

Ergebnisse des Herren Turniers

Das C-Jugend Turnier

Beim C-Jugend Turnier wurde vom OTV ein spezielles Turniersystem angewandt. Bei den ersten drei Spielpaarungen wurden die klassenähnlichsten Mannschaften vom Veranstalter gesetzt. Somit stand in dieser „Gruppierungsphase“ der sportliche Ansatz ganz klar im Vordergrund. So kam es in diesem Falle gleich zur Begegnung der beiden Verbandsligisten TV Krefeld-Oppum und dem Wuppertaler SV. Das Spiel gewann der TV Oppum. Die Gewinner dieser 3 Gruppierungsspiele wurden dann der „G-Tabelle“ und die drei Verlierer der „V-Tabelle“ zugeordnet. Damit befand man sich nun in der Gruppenphase. Bei 3 Mannschaften pro Gruppe bedeutet dies 2 Spiele im Modus Jeder-Gegen-Jeden. Nach den 6 Gruppenspielen wurden die „Platzierungsspiele“ gemäß der Abschlußtabelle jeder Gruppe angesetzt. Bei den Platzierungsspiele wurde die Plätze 5 (3.ter der G-Tabelle gegen den 3.ten der V-Tabelle, etc.). Plätze 3 und der Turniersieg ausgespielt. Dadurch hatte jede Mannschaft nochmals ein Spiel. Durch die Gruppenspiele konnte elbst ein Verlierer aus den Gruppierungsspielen noch Turniersieger werden. Und so war es dann auch. Der Wuppertaler SV zu Beginn mit einer Niederlage gegen Krefeld-Oppum, gewann seine Gruppe und spielte somit im Spiel um Platz 1 gegen die Mannschaft des Gastgebers. Dieses Spiel konnte der Wuppertaler SV deutlich gewinnen und erhielt somit auch den Pokal für den Turniersieger.

Ergebnisse des C-Jugend Turniers

Ergebnisse des C-Jugend Turniers

Das A-Jugend Turnier

Das A-Jugend Turnier war sportlich gesehen sehr ordentlich besetzt. Mit dem Gastgeber wie auch den Jungs von der HSG Tönisvorst waren zwei starke Vertretungen aus der Kreisliga Krefeld Grenzland dabei. Beide Mannschaften scheiterten bei der diesjährigen HVN-Qualifikation zur Oberliga erst knapp vor dem Ziel. Desweiteren waren mit der SG Essen Überruhr und der A1 von der HSG Uerdingen/Krefeld zwei Vertreter der Oberliga eingeladen. Und das sportliche i-Tüpfelchen war die Teilnahme der Mannschaft des TV Krefeld Oppum. Die Oppumer qualifizierten sich dieses Jahr für die erstmals ausgespielte Niederrheinliga. Die Halle war richtig gut gefüllt und es wurden auch 2 Gespanne vom Kreis zur Leitung der Spiele angefordert.

2015_OTV_H_MitOW

In einem fairen Wettkampf verlief das Turnier ziemlich ausgeglichen. Beide Kreisligisten konnten sich von den höher spielenden Mannschaften Respekt verschaffen. In der Endabrechnung bedeutet dies, das man sich die Plätze 3 und 4 teilte. Die Mannschaft aus Uerdingen/Königshof bildete zwar von den Punkten her das Schlußlicht konnte aber ebenfalls mit sportlich ordentlichen Leistungen aufwarten. Wie zu erwarten war, kämpte der TV Oppum mit um den Turniersieg, mußte aber im Spiel gegen den späteren Turniersieger Federn lassen. Man verlor gegen die Jungs aus Essen knapp und verpasste damit die Möglichkeit den Turniersieg einzufahren. Erwähnenswert ist, das der Turniersieger aus Essen kein Spiel verlor aber gegen beide Kreisligisten nur ein Unentschieden erspielen konnte.

Imnpression aus der Spiel SG Essen Überruger gegen TV Krefeld Oppum

Impression aus dem Spiel SG Essen Überruhr gegen TV Krefeld Oppum

Ergebnisse des A-Jugend Turniers

Ergebnisse des A-Jugend Turniers

Fazit

Der Veranstalter zieht ein positives Resumee. Keine Mannschaft hat am Wochenende zurückgezogen. Kein Spieler erlitt eine Verletzungen. Die „kuschelige“ Halle (O-Ton aus Essen) bot zwar gepflegte Enge aber irgendwie konnten sich alle Teilnehmer damit arangieren. Das Feedback viel durchweg positiv aus. Dennoch gab es auch Verbesserungsvorschläge die bereits im Organisationsteam besprochen wurden. Der Osterather TV möchte sich bei allen Mannschaften und Besucher herzlichst für den Besuch bedanken und hofft darauf im nächsten Jahr ebenfalls einen solch regen Zuspruch zu finden.

Für die Notizbücher der interessierten Vereine. Im Moment wird das erste und zweite Wochenende nach den Sommerferien 2016 als möglicher Turniertermin ins Auge gefasst.

Die Vorplanung

Die Handball-Abteilung des Osterather TV hat 2015 zu seinem erstem Handball Sommer-Turnier eingeladen. An vier verschiedenen Turniertagen wurden 8 Handballturniere für verschiedene Jugend Altersklassen und Senioren-Mannschaften veranstaltet. Die Turniere sollten als erweiterte Saisonvorbereitung für die teilnehmenden Mannschaften dienen.

Teil 1 der Sommertuniere erfolgte bereits vor den Sommerferien im Juli 2015. Der Zweite Teil der Osterather Turniernwochen erfolgt dann im August nach den Sommerferien.

Hier die Einladungen die zu den Turnieren versandt wurden
Einladung zum Herren-Turnier
Einladung zum C-Jugend-Turnier
Einladung zum B-Jugend-Turnier
Einladung zum A-Jugend-Turnier

Osterather TV / Sommerturnier / Teil 2

OTV Sommerturnier Teil 2

Aktuelle Turnierpläne

Stand 13.08.2015 13:00 Uhr
2015-08-15 Turnierplan B-Jugend 1Gr 4er
2015-08-15 Turnierplan Herren 1Gr 7er
2015-08-16 Turnierplan C-Jugend Spezial
2015-08-16 Turnierplan A-Jugend 1Gr 5er

Änderungen

12.08.2015: ATV Biesel hat zurückgezogen. Betroffenes Turnier: Herren und A-Jugend

Übersicht der teilnehmenden Mannschaften zum Sommerturnier 2015

OTV / Sommerturniere 2015 / Teil 2 / Teilnehmende Mannschaften / Stand 13.08.2015

OTV / Sommerturniere 2015 / Teil 2 / Teilnehmende Mannschaften / Stand 13.08.2015