A-Jugend – Direkte Oberliga-Qualifikation hauchdünn verpasst!

Der Jungs des Osterather TV verpassen mit einem einzigen Tor die direkte Qualifikation zur Oberliga!

In einem fulminanten ersten Turnierspiel wurden die Jungs vom TV Ratingen richtig gehend an die Wand gespielt. Der OTV gewann die Partie mit unglaublichen 15:5(!). Bevor Ratingen überhaupt begriff um wen es sich da als Gegner handelte, stand es bereits 3:0 für den OTV. Im Anschluß wurde aber seitens des OTV kein Gang zurück geschaltet, sondern es wurde die komplette Palette der Spieleröffnungen durchgespielt. Und das sehr erfolgeich. Vorne gelang fast alles und hinten war für Ratingen in seinem ebenfalls ersten Turnierspiel gar nichts zu holen. Ganze 5 Tore warfen die Ratinger in den 25 Minuten. Statistisch gesehen alle 5 Minuten ein Törchen. Das war (viel) zu wenig.

Im zweiten Spiel kam es dann zu dem vermeintlich wichtigsten Spiel gegen die Gastgeber. Den Jungs aus Dinslaken. Und es war der erahnte schwere Brocken. Vorweg: Der OTV verlor 10:14. Der Sieg der Dinslakener geht voll in Ordnung. Aber die Niederlage fiel doch etwas zu hoch aus. Nicht das der OTV auch die Chance gehabt hätte das Spiel zu gewinnen, aber alleine der gegnerische Torwart fischt 4 Bälle aus den Ecken. Sehr gute Leistung. Und hinten schaffte es die OTV Abwehr nicht, dem Druck der Dinslakener Halben die notwendige Athletik entgegen zu setzen. Zu viele 1:1 Duelle gingen verloren. In der Spielerbreite hatte Dinslaken an diesem Tag einfach die besseren Optionen oder das bessere Händchen.

Im letzten Spiel gegen Wülfrath ging es dann noch um den zweiten Turnierplatz, der ja noch für das Relegationsturnier um den letzten verbleibenden Oberliga Platz berechtigt. Nach einem zerfahrenen Spielbeginn, bei dem es auch mal kurz Unentschieden stand, besannen sich die OTV Jungs nach 15 Minuten auf Ihre Tugenden und konnten durch Ihr Kombinationshandball eine erneute 2 Tore Führung heraus werfen, die auch bis zum Schlußpfiff Bestand hatte. Endstand: 13:11 für den OTV. Es sei erwähnt, dass der OTV nach der 5 Minute verstärkt auf seine 99er setzte. Beide Halben, wie auch der Kreis sorgten dafür das man den Tabellenplatz Zwei sichern konnte. Gut gemacht Jungs!

Grundsätzlich muss man den OTV Jungs ein super Kompliment machen. Mit einer prima Leistung kann man das allererste Oberliga-Qualifikationsturnier einer Osterather Jugend-Mannschaft positiv gestalten und wird tatsächlich mit 4:2 Punkten Tabellenzweiter. Gratulation.

Nun geht es am 19.06.2016 zum Relegationsturnier. Bei diesem Turnier treffen die Tabellenzweiten der Oberligagruppen 5 bis 8 aufeinander und spielen einen der beiden letzten freien Oberligaplätze aus. Wo das Turnier stattfindet und wer die anderen drei Teilnehmer sind, wird spätestens am 12.06 bekannt sein.

Impression aus dem Oberliga Qualifikationsturnier in Dinslaken