A-Jugend – HVN Oberliga Qualifikation verpasst!

Leider verpasst die A-Jugend heute eine mögliche Oberliga-Qualifikation und beendet die Saison 2016/2017 als 6 beste Mannschaft des Kreises Krefeld/Grenzland!

Die Oberliga Qualifikation

Nach 6 Oberliga-Qualifikationsterminen, 5 verschiedenen Qualifikationsturnieren, 15 Qualifikationsspielen, 410 Spielminuten, 9 Siegen und 6 Niederlagen bleibt dem Osterather TV die Gewissheit immerhin Platz 13 von 40 möglichen Teilnehmern in der HVN Oberliga Qualifikation 2016/2017 erreicht zu haben.

Man muss die Leistung der Mannschaft deutlich hervorheben, da es für alle Spieler galt sich vom Kreisliga-Niveau auf Oberliga-Niveau zu steigern. Durch den Wegfall der Verbandsliga, die man durch den 2 Platz in der HVN Oberliga-Qualifikation direkt erreicht hätte, musste man gleich eine ganze Liga im Niveau kompensieren. Eine Leistungssteigerung die man schlussendlich sportlich nicht erreichen konnte. Aber die Mannschaft präsentierte sich im Laufe der Qualifikation als spielende Einheit und gefiel durch Ihre erfrischende Spielweise und konnte durch spielerische Akzente den einen oder anderen Lichtblick setzen. Die Mannschaft steht zwar sportlich mit leeren Händen da, konnte aber während des Qualifikationsmarathons den Handballkreis Krefeld/Grenzland wie auch den Osterather Turnverein würdig vertreten.

Das heutige Spiel

Das heutige Qualifikationsspiel gegen die Wölfe NordRhein (früher OSC Rheinhausen) stand für den Osterather TV unter gar keinem guten Stern. Das Spiel war im Grunde erst dadurch zustande gekommen, da die Bergischen Panther in der Oberliga gesetzt werden mussten und somit das Oberliga Teilnehmerfeld von 10 auf 12 Mannschaften erweitert wurde. So kam man, mehr zufällig, zu einer letzten Möglichkeit den begehrten 12.ten Oberligaplatz zu erlangen. Da der Spieltermin sehr kurzfristig angesetzt wurde konnten einige Spieler private Termine nicht mehr verlegen. Zusätzlich brachen bei zwei Leistungsträger Verletzungen auf und fielen somit für das letzte Spiel aus. Drei der fehlenden Spieler, alles Leistungsträger, konnten durch die Mannschaft am heutigen Tag nicht kompensiert werden. Durch den Wegfall des Abwehrchefs musste man in der Abwehr zusätzlich Kompromisse schließen. Aber alle Kniffe und Stellungswechsel brachten keinen Erfolg. Der Angriff der Wölfe konnte zu leicht durch die Abwehr marschieren. Es gab zwar auch kurz nach Beginn der Zweiten Halbzeit eine Hochphase für den OTV wo man auf 19:16 verkürzen konnte, danach war der Drops aber gelutscht. Der OTV konnte nichts mehr zu setzen und die Wölfe machten einfach Ihre Tore. Und wer mehr Tore wirft gewinnt nun mal. Ganz einfach. Die Wölfe hatten in Halbzeit Zwei einen starken Rückhalt in Ihrem Torwart. Er verhinderte mit 5 starken Paraden gegen die Außen dass der OTV nicht doch seine Chance auf ein knapperes Ergebnis erhielt. Die Wölfe gewinnen mit 31:22 (18:12).

Der Osterather TV gratuliert den Wölfen zu Ihrem Sieg. Den Jungs des Osterather TV gilt der Respekt der ganzen Handballabteilung. Konnte man doch mit 10 Spielern (davon ein 2000er und ein 2001er) das Ergebnis im erträglichen halten und doch auch spielerisch sein Können demonstrieren. Respekt!

Während der Qualifikation kamen zum Einsatz: Oliver Hümsch (TW), Vincent Gauda (TW), Patrick Reinecke, Lukas Lüttger, Patrick Lortz, Morris Kropeit, Niklas Sternemann, Lars Rademacher, Lucas Scheidt, Florian Knechten, Julian Linssen, Lennart Kessler, Nicolai Hoff, Christopher Grandin, Benedikt Nix.

Die Ergebnisse der HVN-Oberliga-Qualifikation

Kreis-Qualifikation (Turnier) am 30.04.2016
(01) TV Krefeld-Oppum A1J: Osterather TV A1J = 13:11
(02) Osterather TV A1J : SC Bayer 05 Uerdingen A1J = 9:15
(03) Osterather TV A1J : ASV Süchteln A1J = 15:12
(04) HSG Waldniel/Niederkrüchten : Osterather TV A1J = 9:17
->Platz 3 von 5

Kreis-Relegation (Turnier) am 08.05.2016 und 12.05.2016
(05) Osterather TV A1J : TSV Kaldenkirchen A1J = 14:8
(06) Osterather TV A1J : TV Krefeld-Oppum A2J = 13:9
(07) HSG Tönisvorst A1J : Osterather TV A1J = 14:8
(08) VT Kempen A1J = Osterather TV A1J = 8:12
->Platz 3 von 6

Oberliga-Qualifikation (Turnier) am 05.06.2016
(09) TV Ratingen = Osterather TV = 5:16
(10) Osterather TV = MTV Rheinw Dinslaken = 10:14
(11) TB Wülfrath = Osterather TV = 11:13
->Platz 2 von 4

Oberliga-Relegation (Turnier) am 19.06.2016
(12) Mettman Sport : Osterather TV = 11:20
(13) Osterather TV : TV Borken = 17:11
(14) HSG Radevormwald/Herbeck : Osterather TV = 17:10
->Platz 2 von 4

Oberliga-Relegation (Spiel) am 25.06.2016
(15) HC Wölfe NordRhein : Osterather TV = 31:22 (18:12)
->Platz 13 in der HVN Oberliga-Qualifikation!

Einige Impressionen gegen die Wölfe NordRhein