A-Jugend – Schon wieder Zweiter ….

Die A-Jugend des Osterather TV melden sich vom HVN Oberliga Relegationsturnier in Radevormwald zurück!

Die schlechte Nachricht vorweg. Wir haben mal wieder die direkte Oberliga-Qualifikation verpasst!

Hierzu hätten wir das heutige Turnier als Erste beenden müssen. In dem Turnier waren neben dem Osterather TV auch die Jungs von Sport Mettman, den Jungs vom TV Borken wie auch der Gastgeber aus Radevormwald/Herbecke qualifiziert. Alle 4 Mannschaften wurden in ihren jeweiligen Qualifizierungsturnieren Zweitplatzierte.

Der OTV hatte aber diesmal einen super Start und gewann deutlich gegen Sport Mettmann mit 20:11 und anschließend auch 17:11 gegen die Jungs aus Borken. Im letzten Spiel kam es dann zu einem echten Endspiel. Auch die Gastgeber hatten Ihre beiden Spiele gewonnen.

Leider hat unsere Kraft nicht mehr für ein Sieg gereicht. Wir waren schon mit 3 angeschagenen Spielern ins Turnier gegangen. Und im laufe des Turniers kam noch einer hinzu. Das letzte Spiel war relativ früh bei einer 6:1 Führung für Rade./Herb. gegessen. Endstand war dann 10:17.

ALLE Jungs haben sich bombenmäßig präsentiert. Alle erste Sahne! Leider hat man am Ende gesehen das selbst die körperliche Physis nicht mehr ganz da war. Und der Gastgeber hatte einen sehr ausgeglichen Rückraum. So richtig hat der OTV auf den Rückraum nie den Zugriff bekommen. Die Spieler sind natürlich enttäuscht, das muss man ihnen aber zugestehen.

Aber! Auch hier konnte der Osterather TV wieder zwei Mannschaften mit Mettmann und Borken hinter sich lassen. Jungs, Ihr habt unser allen Respekt vedient. TOLL GEMACHT JUNGS !!!!

Oberliga-Qualifikations-Teilnehmer 2016/2017

Jetzt zur „Guten Nachricht“. Der HVN hat in den letzten Wochen entschieden, das die A-Jugend Oberliga des HVN von 10 auf 12 Mannschaften erweitert wird! Das ist dadurch begründet, das die Jungs von den Bergischen Panthern aus der Bundesliga-Qualifikation nach unten durchgereicht wurden. Die genauen Formalien sind mir jetzt nicht bekannt, also nagelt mich nicht darauf fest. Damit haben die Bergischen Panther einen 11 Platz n der Oberliga sicher. sicher. Da aber keine 11er Runde gespielt wird, muss dann notgedrungen eine 12 Mannschaft erspielt werden.

Und jetzt kommt wieder der Osterather TV ins Spiel. Die beiden Zweiten der Oberliga Relegation spielen nun den letzten, den 12 Starterplatz, in einem finalen Spiel gegeneinander aus. Möglicher Gegener sind die Wölfe aus Rheinhausen.

Prost Mahlzeit!