C-Jugend – Spitzenreiter nach Spitzenspiel

Osterather TV C1J – HSG Tönisvorst C2J 25:21 (10:7)

Die Ausgangslage war brisant und interessant: Beide Teams hatten vor der Partie noch keine Punkte abgegeben und konnten – je nach Ausgang – ein klares Ausrufezeichen setzten. Und am Ende triumphierten die Osterather Youngsters verdient und souverän mit 25:21.

Bis zum 4:4 (16.) begegneten sich beide Mannschaften auf Augenhöhe, eine Zweiminuten-Strafe gegen die Gäste aus Tönisvorst nutzen die Hausherren aber zu einem 4:0-Lauf und einer 8:4 Führung. Diesen Rückstand reduzierte die HSG zur Pause zwar noch minimal, das Momentum war aber auf Seiten der Osterather.

Nach dem Seitenwechsel beherrschten die Gastgeber klar das Geschehen, näher als zwei Tore konnte die HSG nie herankommen und so spielte die Knechten-Truppe die Partie „von oben“ souverän nach Hause.

Bereits am 2.12 kommt es zum Rückspiel zwischen den beiden Mannschaften und dann wohlmöglich zur Vorentscheidung in der Meisterschaft. Die OTV-Jugend kann sich zumindest dieses Wochenende über einen „Big-Point“ freuen und gelöst in die nächste Trainingswoche gehen,

Es spielten:

Henrik (Tor) – Florian (9/1), Jan Luca (6/3), Neal (5), Fin (3), Mats (1), Henri (1), Hannah, Jakob, Till, Paul, Shaham – Trainer: Uwe Knechten, Betreuer: Rüdiger Mansfeld