D-Jugend – Vorbericht Jahn Bockum

Lasst die Spiele beginnen: Für die D-Jugend vom Osterather TV beginnt die Saison 2020/21 am Sonntag (06.09) beim Heimspiel gegen den TV Jahn Bockum. Die Schützlinge von Trainerin Shirley Kollegger und Co-Trainer Thimo Lortz starten ihr Abenteuer Kreisklasse mit viel Ungewissheit und einigen Fragezeichen.

Denn durch den Ausfall der eigentlich Heimspielhalle in dieser Woche in Osterath war keinerlei Trainingsmöglichkeit mehr gegeben, um dem Jahrgang 2009 die neue Spielform, die beim Übergang von der E- in die D-Jugend eintritt, weiter näher zu bringen. Somit müssen Kollegger und Lortz sich auf die bisherigen Übungseinheiten sowie die Erfahrung der 2008er Spieler verlassen. Zudem ist die – zwar baugleiche, aber dennoch fremde – Halle in Strümp kein bekanntes Terrain für die Youngsters.

Gegner Bockum war und ist sicherlich auch keine „Laufkundschaft“, vergangene Saison rangierte die D-Jugend bis zum Abbruch der Saison auf Tabellenplatz zwei (39:5 Punkte), die E-Jugend mit den nun spielberechtigten 2009er Jungs auf Platz drei (19:7).

Hier gilt es also vor allem die eigene Erwartungshaltung der OTV-Jungs realistisch zu halten und erstmal in die neue Saison reinfinden.

Anwurf ist um 12:00 Uhr in der Halle im Mönkesweg in Meerbusch-Strümp.