Damen I – Erster Heimsieg

Osterather TV : DJK Germania Oppum = 18:11 (10:9)

Am Samstag Abend traten die Damen zu ihrem zweiten Heimspiel an. Nach der Niederlage gegen den Mitaufsteiger aus Hüls, wollten die Damen Wiedergutmachung betreiben.

Mit einem nur dünn besetzten Kader startete der OTV gut in die Partie und konnte sich einen vier Tore Vorsprung erspielen. Das Spiel über den Kreis funktionierte gut und in der Abwehr wurde gut gerutscht. Kurz vor der Pause kam der Gegener von DJK Oppum aber zu vielen leichten Toren aus dem Rückraum, sodass der Vorsprung zur Pause auf ein Tor schrumpfte. Halbzeitstand: 10:9

Nach der Pause wurde die Deckung umgestellt und die beiden treibenden Kräfte im Angriffsspiel der Gäste wurden in Manndeckung genommen. Oppum tat sich mit der aggressiven Deckubg des OTV sichtlich schwer und konnte in der zweiten Halbzeit nur noch zwei Tore erzielen. So konnten es sich die Damen sogar leisten, im Angriff einige gute Torchancen ungenutzt zu lassen. Letztendlich konnten sie das Spiel aber verdient mit 18:11 für dich entscheiden. Hervorzuheben ist die gute Leistung unserer Torfrau Corinna, die in der entscheidenden Phase zwei sieben Meter entschärfte.

Die Damen gehen nun mit einem ausgeglichenen Punktekonto in die Pause bis nach den Herbstferien.