Damen I – Keine Chance gegen Fischeln

Osterather TV 1F – DJK Olympia Fischeln 1F 19:30 (8:15)

Die Damen vom Osterather TV gingen am Samstagabend gegen Nachbar Fischeln unter und müssen die Krefelderinnen dadurch an der Tabelle an sich vorbei ziehen lassen und belegen nun mit 12:18 Punkten Platz neun.

„Irgendwie fehlte es im gesamtem Spiel häufig an Geschwindigkeit defensiv wie offensiv, zudem waren die Kräfte und Kondition bei vielen meiner Spielerinnen relativ schnell aufgebraucht, das Spiel müssen wir schnell abhaken und nach Vorne schauen“ so OTV-Trainer Peter Whiteley.

An der Torhüterleistung von Shirley Kollegger, die bis zu ihrem verletzungsbedingten Ausfall gut parierte, lagen die 30 Gegentore am wenigsten, auch Jo Watson, die dann notgedrungen ins Gehäuse hatte gehen müssen, zeigte einige gute Abwehraktionen, allerdings agierte die Abwehr im Verbund allzu oft zu lethargisch und im Angriff wurden die zahlreichen Wurfmöglichkeiten nicht sonderlich gut genutzt.

Es spielten:

Kollegger (Tor) – Reuter (8/2), Watson (6), Krüll (2), Siebert (1), Wilken (1), Wallis (1), Offer, Reinartz, Hülbüsch, Genske – Trainer: Peter Whiteley