Damen I – Niederlage gegen Tabellenführer aus Kaldenkirchen

Osterather TV : TSV Kaldenkirchen = 15:23 (9:12)

Am Samstag traten die Damen zum Duell gegen den Tabellenführer der Bezirksliga aus Kaldenkirchen an. Der Start in das Spiel war auf beiden Seiten etwas verfahren, sodass der Spielstand immer knapp blieb und sich keine Mannschaft entscheidend absetzen konnte. Aus dem Spiel heraus gelangen den Osteratherinnen nicht viele Spielzüge gegen die aggressive Deckung der Damen aus Kaldenkirchen. Erst durch eine Umstellung der Deckungsvariante, die die starke Halblinke der Gäste an ihren einfachen Torerfolgen aus dem Rückraum hinderte, konnten die Damen einige Bälle gewinnen und zu Toren durch den Gegenstoß kommen. Mit einem knappen Stand von 9:12 ging es in die Pause.

In der zweiten Halbzeit spielten die Gäste aus Kaldenkirchen Ihre Stärken dann aber besser aus. Durch einige knappe Entscheidungen der Schiedsrichter kam es zu mehreren Sieben-Metern gegen Osterath, die die Kaldenkirchenerinnen erfolgreich nutzen konnten. Auf der anderen Seite war die Ausbeute vom 7m-Punkt leider nicht so stark, sodass einige schöne Aktionen im Angriff leider nicht mit einem Torerfolg abgeschlossen werden konnten. So wuchs der Vorsprung der Gäste immer weiter an. Am Ende mussten sich die Damen aus Osterath mit 15:23 gegen den Tabellenführer geschlagen geben.