Damen I – Niederlage in Fischeln – Bezirksliga ade?

DJK Olympia Fischeln 1F – Osterather TV 1F 26:11 (11:6)

Mit einer in dieser Höhe nicht erwarteten Pleite auswärts beim direkten Konkurrenten, der DJK Olympia Fischeln, könnte die Bezirksligasaison für die erste Damenmannschaft vom Osterather TV nach nur einer Saison bereits zu Ende sein. Denn durch die deutliche Niederlage rutschten die Damen von Trainer Johannes Gotze auf einen Abstiegsplatz und haben es – bei nur noch einer ausstehenden Partie – nicht mehr selber in der Hand, den Klassenerhalt klar zu machen.

Zwar erzielten die OTV-Ladys mit dem 1:0 die Führung im Spiel, allerdings blieb es dabei das erste und letzte Mal, das die Osteratherinnen in Front lagen. In der Folgezeit kamen die Gastgeberinnen zu leichten Toren, währenddessen die Meerbuscherinnen ihre Möglichkeiten kaum mal in Tore ummünzen konnten. Zu verunsichert wurden selbst klarste Gelegenheiten vergeben, so dass die Hausherrinnen sich frühzeitig absetzten konnten und sich einen 5-Tore Vorsprung zur Pause sicherten (11:6).

Auch nach dem Seitenwechsel liessen die Damen vom OTV den nötigen Biss vermissen und konnten zu keinem Zeitpunkt die DJK ernsthaft in Bedrängnis bringen. Die dünne Personaldecke machte sich hierbei einfach zu sehr bemerkbar.

Im letzten Saisonspiel am 16.04 trifft der Osterather TV Zuhause auf die Damen vom TV Lobberich 3F, während die Damen aus Fischeln auswärts gegen die DJK Germania Oppum 1F antreten müssen. Nur bei eigenen Sieg und gleichzeitiger Niederlage der Fischelnerinnen ist der Klassenerhalt noch zu stemmen.