Damen I – „Sommerhandball“ bringt trotzdem klaren Sieg

Osterather TV 1F – TV Jahn Bockum 1F 29:17 (13:10)

Trotz langer Zeit eher mässiges Tempo und Engagement, gewinnen die Damen vom Osterather TV am Ende deutlich gegen den Tabellenvorletzten TV Jahn Bockum.

„Heute hat über lange Zeit so ein wenig die nötige Körperspannung bei meiner Mannschaft gefehlt – außer bei Maike Lüdke, die heute ihre beste Saisonleistung gezeigt hat – und trotzdem gewinnen wir am Ende klar, also bin ich unterm Strich zufrieden mit dem Auftritt“, bilanziert OTV-Coach Peter Whiteley nach Schlusspfiff. Durch den Sieg springen die Osteratherinnen jetzt auch – und nicht nur nach Minuspunkten – „richtig“ auf Platz eins der Kreisliga A.

Nach zwanzig Spielminuten führten die Hausherrinnen bereits deutlich mit 10:4 ohne dabei sonderlich zu glänzen, als sich plötzlich ein Bruch ins Spiel einschlich und sich die disziplinierten Gäste aus Bockum peu a peu heranschlichen und so den Rückstand bis zum Halbzeitpfiff reduzieren konnten.

In Durchgang zwei stand die Abwehr der Osteratherinnen besser, zudem entschärfte Torhüterin Corinna Krahn einige Würfe, so dass ein 7:0-Lauf (20:10) in den ersten elf Spielminuten nicht nur die erste zehn Tore Führung brachte sondern praktisch das Spiel entschied. In der Folgezeit blieben die Gastgeberinnen konzentriert, alle Spielerinnen konnten Einsatzzeit sammeln und hätten – bei etwas glücklicheren Chancenverwertung – noch höher gewinnen können. Aber das ist jammern auf hohen Niveau ein +12 Erfolg am Ende ist aller Ehren wert.

Whiteley: „Wie bereits erwähnt, möchte ich besonders Maike Lüdke hervorheben, die sowohl im Angriff als auch in der  Abwehr überzeugen konnte, zudem hat Lia Wallis mit sechs Toren offensiv eine starke Duftmarke gesetzt.“

In zwei Wochen steht das Spitzenspiel in Hüls an – dafür bleiben noch einige Trainingseinheiten zur Verfügung um dort zu bestehen.

Es spielten:

Krahn, Kolleger (Tor) – Reuter (7), Wallis (6), Lüdke (5), Watson (5), Andrä (3), Wilken (2), Siebert (1), Krüll, Gipmans, Dyckers, Reinartz, Genske – Trainer: Peter Whiteley, Betreuerin: Natalie Offer