Damen I – Starke erste Halbzeit Grundstein für Sieg

Osterather TV 1F – TV Jahn Bockum 1F 27:19 (16:6)

Famose erste 30 Minuten waren die Grundlage für den Erfolg der Osterather ersten Damenmannschaft gegen die erste Damenmannschaft von TV Jahn Bockum. Das Team von Trainer Johannes Gotzes legte los wie die Feuerwehr, zog über 3:0, 8:2 und 13:5 bis zur Pause auf 16:6 davon und profitierten hierbei von ihrem guten Deckungsspiel, welche immer wieder in schnelle – und erfolgreiche – Tempogegenstöße endete. Herausragend war hierbei Uli Reuter die insgesamt 13 (!) Treffer erzielte, davon zig über die 1. und 2. Welle.

Nach dem Seitenwechsel kamen die Gäste – die bisher unter ihren Möglichkeiten gespielt hatten –  besser in die Partie, auch weil die OTV-Ladys einen Gang zurück schalteten und mehr „verwalteten“ als „agierten“. Letztlich konnten die Bockumerinnen den immensen Rückstand aber nie wettmachen und konnten nie näher als bis auf sieben Tore herankommen (25:18). Somit gewannen die Osteratherinnen am Ende souverän und ungefährdet mit 27:19. Mehr Tore hatten die OTV-Ladys übrigens bisher in dieser Saison in keinem Spiel erzielt.

„Hervorragende erste Halbzeit, die zweite nur verwaltet, aber ich bin ausnahmsweise dennoch rundum zufrieden“, lautete das glücklich Fazit von OTV-Coach Gotzes.

Nächstes Wochenende geht es zu den Adlern nach Königshof, den Tabellenzweiten, die im Hinspiel bezwungen wurden.

Es spielten:

Krahn (Tor) – Offer, Reuter, Acar, Luedtke, Watson, Lauenpusch, Reinartz, Magda, Gumz – Trainer: Johannes Gotzes