Damen I – Starker Auftritt in Uerdingen

SC Bayer 05 Uerdingen 2F – Osterather TV 1F 14:23 (8:15)

Auswärts fühlen sie sich wohl: Auch das vierte Gastspiel in der Fremde konnten die Damen vom OTV siegreich bestreitet und rehabilitierten sich damit auch für die Heimniederlage vergangenes Wochenende gegen Hüls.

Die Gastgeberinnen aus Uerdingen empfingen die Osteratherinnen mit der Empfehlung von zwei Unentschieden gegen Hüls und Spitzenreiter Straelen und waren sichtlich motiviert. Die OTV-Ladies starteten dann aber hochkonzentriert in die Begegnung und erspielten sich in den ersten zehn Spielminuten eine 5:0 Führung ehe die Gastgeberinnen zum 1:5 verkürzen konnten (11.). Grundlage hierfür war eine starke Abwehrarbeit mit sehr guter Torhüterin. Diesen Abstand konnten die Osteratherinnen dann zur Halbzeit sogar noch ausbauen und führten – auch in dieser Höhe verdient –  mit +7.

Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild: Dank einer konzentrierten Deckungsarbeit konnten die Uerdingerinnen nie ernsthaft aufschliessen und im Angriff lenkte eine souveräne Tanja Andrä die Geschicke ihrer Mannschaft, so dass der Sieg in den gesamten verbleibenden 30 Spielminuten nie in Gefahr geriet. Alle Spielerinnen erhielten ihre Spielanteile und ein zufriedener Trainer Peter Whiteley äußerte sich dementsprechend angetan: „Ich muss der Mannschaft ein grosses Kompliment aussprechen: Sie haben sich nie beirren lassen, die zum Teil heftige Gangart des Gegners angenommen und ihr Spiel durchgezogen. Besonders hervorheben möchte ich aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung die beiden Außenspielerinnen Lia Wallis und Caro Siebert, deren Angriffsbemühungen heute sehr gut waren.“

Durch den Sieg klettert das Team auf Position drei der Tabelle und empfängt  kommenden  Sonntag (18.11) im OTV-Dome zum Spitzenspiel den Spitzenreiter aus Straelen!

Es spielten:

Krahn (Tor) – Reuter (10/2), Siebert (3), Lüdke (3), Andrä (3/2), Wallis (3), Gipmans (1), Krüll, Offer, Dyckers, Genske – Trainer: Peter Whiteley