Damen I – Testspiele avisiert

Noch knapp vier Wochen bis zum Saisonstart und auch die Damen vom Osterather TV wollen sich mit unterschiedlichen Gegnern in der Vorbereitung messen. Neu-Trainer Marcus Looschelders hat dabei interessante und herausfordernde Mannschaften gewinnen können, sich mit seinem Team auseinanderzusetzen.

Das erste Testspiel findet am Sonntag (19.08) gegen den TV Issum 2M statt. Die Mädels aus dem Kreis Kleve haben eine starke Saison 2017/18 im Handballkreis Wesel hinter sich, wo sie mit nur zwei Niederlagen aus zwölf Meisterschaftsspielen Platz eins belegten und dadurch in die Bezirksliga aufsteigen konnten. Anwurf ist um 15.00 Uhr in Issum.

Das zweite Vorbereitungsspiel findet dann am Donnerstag (30.08) gegen den Heimatverein von Looschelders statt – dem SC Waldniel 2M, die in der Kreisliga B nur denkbar knapp als Zweiter der abgelaufenen Saison (11 Siege, 1 Unentschieden und 3 Niederlagen) am Aufstieg in die Kreisliga A gescheitert sind. In der Saison 2014/15 wurden die Waldnieler noch von Looschelders selbst betreut, er kennt sich also bestens aus. Spielbeginn ist zur Trainingszeit (20:30 Uhr) in der Halle in Osterath.

Testspiel Nummer drei findet aller Voraussicht nach am Samstag (01.09) statt, ein Gegner steht noch nicht fest.

„Grundsätzlich mache ich gerne Testspiele, weil solche Begegnungen halt immer was anders sind als „nur“ Training, zudem wird es mir helfen, die Mädels noch besser kennenzulernen und bereits jetzt steht fest, dass wir mit einigen Ausfälle klar kommen müssen und diese Situation werden wir uns wohl auch im Laufe der Meisterschaft stellen müssen, daher ist das ein wichtiger Lernfaktor“, so der OTV-Coach.