Damen I – Vorbericht Hülser SV 1F

Wollen Ihren Spitzenplatz verteidigen: Osterather TV Damen

Mit dem Rückenwind von vier Siegen in Folge und als Tabellenführer, geht die Erste Damenmannschaft vom Osterather TV am Samstag (09.03) den schweren Gang nach Hüls – den derzeit Tabellendritten der Kreisliga A.

Die Formkurve der Mannschaft aus dem nördlichen Stadtteil von Krefeld zeigt in den vergangenen Spieltagen nach unten. Konnten Sie zuvor in 10 (!) Spielen (davon 9 Siege) ungeschlagen bleiben, verloren Sie zuletzt zweimal in Serie – gegen Straelen (20:23) und Uerdingen (16:20). Entsprechend ist die „Fieberkurve“ der beiden Teams:

ABER: Das Hinspiel gewann der HSV in Osterath 21:17 (9:4), wo die Schützlinge von OTV-Coach Peter Whiteley insbesondere in Halbzeit eins erhebliche Probleme hatten, um dann in Durchgang zwei zwar zehn Minuten vor dem Ende zum 15:15 auszugleichen, danach aber Kraft und Konzentration vermissen ließen und die Partie letztlich mit -4 verloren. „Wir haben vor allem in der letzten Trainingseinheit intensiv an Lösungen und Ideen gearbeitet, wie wir die Hinspielniederlage wieder wett machen können, und wenn meine Mannschaft am Samstag so spielt wie sie trainiert hat, sehe ich gute Chancen, dass wir unseren Spitzenplatz verteidigen können“, so Whiteley.

Zwar werden die Osteratherinnen nicht in absoluter Bestbesetzung antreten können, die vorhandenen Spielerinnen sind aber allemal in der Lage zu bestehen und da sieht Whiteley keinen Faktor, der dem Erfolg im Wege stehen könnte.

Anwurf ist um 16:15 Uhr am Reepenweg 40 in Krefeld.