Damen I – Vorbericht Olympia Fischeln 1F

Urlaub Zuende! Nach der zweiwöchigen Herbstpause und spielfreien Wochenende, greift die Erste Damenmannschaft vom Osterather TV am Sonntag (10.11) wieder ins Geschehen ein und reist ins nahe Krefeld und tritt da gegen die Mannschaft von Olympia Fischeln an.

Die Krefelderinnen sind eine gestandene Bezirksliga-Truppe, die bisher aber schwierig in die Saison gestartet ist: Mit 2:6 Punkten belegt sie derzeit den zehnten Tabellenplatz, den einzigen Sieg gab es bisher gleich zum Auftakt gegen den ASV Süchteln II mit 18:14. Danach folgten Pleiten gegen Kempen II (23:24), Grefrath II (17:24) und Kempen I (16:30). Vergangene Saison beendete die DJK mit einem ausgeglichenen Punktekonto (22:22) auf Platz sieben.

„Fischeln wird sicherlich nicht einfach, aber ich erwarte schon ein Duell auf Augenhöhe, vor allem wenn meine Spielerinnen wieder ihr Kämpferherz wie gegen Kempen auspacken“, so OTV-Coach Peter Whiteley. Der Trainer hofft, dass seine Mannschaft den Schwung vor der Pause rüber retten konnten, zumindest sieht es derzeit personell ganz gut aus, ausser den bekannten Langzeitverletzen sollten alle Spielerinnen an Bord sein, einzig hinter Abwehr-As Natalie Offer steht noch ein Fragezeichen.

Whiteley: „Ich denke, alle freuen sich zumindest, dass es wieder los geht und sind heiss darauf endlich wieder auf Punkt- und Torejagd zu gehen.“

Anwurf ist um 16:45 Uhr in der Halle am Wimmersweg.