Damen I – Vorbericht SC Bayer 05 Uerdingen 2F

Es geht mal wieder auf eine Reise: Die Damen vom Osterather TV können am Sonntag (11.11) ihre bisher makellose Auswärtsbilanz (3 Spiele – 3 Siege) ausbauen und sich gleichzeitig für die unglücklichen Heimniederlage vergangenes Wochenende gegen Hüls (17:21) rehabilitieren. Die OTV-Ladies werden von den Damen der SC Bayer 05 Uerdingen 2F empfangen.

Die Krefelderinnen sind derzeit die „Unentschieden-Königinnen“ der Liga: in ihren bisher absolvierten sechs Begegnungen haben sie in 50% der Fälle eine Punkteteilung erreicht. Dem gegenüber stehen ein Heimsieg gegen Boisheim (14:13) und zwei Niederlagen (9:16 Grefrath 2F und 13:15 Germania Oppum). Macht unterm Strich 5:7 Punkte und 95:103 Tore.

Besonders die beiden letzten Ergebnisse der Uerdingerinnen sind bemerkenswert: In Hüls (20:20) und Zuhause gegen den Spitzenreiter aus Straelen (19:19) konnten jeweils Punkte ergattert werden. Obwohl die OTV-Damen vergangenen Saison beide Spiele gegen Uerdingen siegreich bestreiten konnten (19:10 und 21:14) wird die Begegnung am Sonntag also bei Weitem kein Selbstläufer für die Osteratherinnen, die zudem abermals nicht in Bestbesetzung antreten können. Neben Raphaela Wilken wird auch Jo Watson nicht zur Verfügung stehen, was mit der angeschlagenen Torhüterin Shirely Kollegger ist, wird die Woche noch zeigen. Zumindest kehrt Corinna Krahn wieder in den Kader zurück.

Die Mannschaft ist dennoch guten Mutes wieder in die Erfolgsspur zurück zu kehren, die Wahrheit liegt am Ende auf dem Platz…

Anwurf ist um 16:00 Uhr im Covestro Sportpark in Uerdingen.