Damen I – Vorbericht SG Dülken 1F

Mit ein bisschen Wut im Bauch werden die Osterather Damen am Samstag (03.02) gegen die Mannschaft vom SG Dülken 1F auf die Platte gehen – Wut weil die Nachwehen vom Spiel gegen St. Hubert doch noch ein wenig nachklingen, wo sich das Team von Trainer Johannes Gotzes ob der gezeigten Schiedsrichterleistung benachteiligt sahen. Dennoch müssen sich die OTV-Ladys auch ein wenig an die eigene Nase packen und ihre Abschluss-Effizienz erhöhen – am Ende sind sie selber für die Leistung verantwortlich.

Wie auch immer: Dülken steht mit 2: 18 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz, den einzigen Sieg konnten sie dabei interessanterweise gegen die Turnerschaft Grefrath einfahren (16:13), eine Mannschaft die einen Platz besser postiert ist, als der OTV. Das Hinspiel Zuhause verloren sie gegen die Osteratherinnen am Ende deutlich mit 12:22 (8:10), wobei erst die zweite, starke Halbzeitleistung der OTV-Damen das Pendel so deutlich ausschlagen ließ. Daher sollten diese diesesmal von Anfang an konzentriert zur Sache gehen und schnell klarmachen wer die Herrinnen im Hause sind.

Anwurf ist um 19:15 Uhr in der Realschul-Halle in Meerbusch-Osterath.