Damen I – Vorbericht Treudeutsch Lank 1F (Pokal)

Einen etwas verspäteter Silvesterknaller wartet am Samstag (5.01) auf die Damen vom Osterather TV in heimischer Halle: Zur Kreispokal-Hauptrunde reist die Mannschaft aus Lank zur ihren Städtenachbarinnen.

Offiziell tritt Lank mit ihrer Ersten Mannschaft an, die derzeit in der Nordrheinliga auf Tabellenplatz neun positioniert ist, aller Voraussicht nach wird aber nicht der komplette Kader in Osterath aufschlagen. Ergänzungen aus der zweiten Mannschaft, die in der Verbandsliga agiert, sind aber nicht minder favorisiert. Und selbst Spielerinnen aus der Dritten Mannschaft spielen in der Kreisliga B nur eine Klasse tiefer als die OTV-Ladies.

Somit ist die Ausgangslage klar: Für die Osteratherinnen kann es nur darum gehen, sich so teuer wie möglich zu verkaufen und zeigen, dass auch in den unteren Klassen ein guter Ball gespielt werden kann. „Ich bin gespannt, wie meine Mannschaft sich in dem Spiel in puncto Körpersprache präsentiert, das Ergebnis wird für uns erstmal zweitrangig sein“, so OTV-Coach Peter Whiteley. „Zumindest können alle ohne Druck in die Begegnung gehen und sie sollten versuchen, so viel Spass wie möglich zu haben“.

Anwurf ist um 18 Uhr in der Realschul-Halle in Meerbusch-Osterath.