Damen I – Vorbericht VT Kempen 2F

Mit dünnen Kader – aktuell stehen nur zehn Spielerinnen zur Verfügung – müssen die Damen vom Osterather TV am Samstag (25.01) den schweren Gang zum Tabellenführer vom VT Kempen II angehen. Neben der Personaldecke kommt erschwerend dazu, dass Trainer Peter Whiteley nicht vor Ort sein kann, OTV-Veteran Michael Hüsgen wird aber als ideale Vertretung einspringen: „Natürlich wäre ich gern beim Spiel anwesend, aber ich weiss meine Spielerinnen in den besten Händen“, so Whiteley. Neben Hüsgen wird Tanja Andrä das Team tatkräftig von der Bank unterstützen.

Kempen II ist die Übermannschaft der Liga, thront völlig zurecht mit 22:0 Punkten verlustpunktfrei an der Spitze und wird den Aufstieg in die Landesliga klar machen. Die Mannschaft ist gespickt mit sehr gut ausgebildeten Spielerinnen, die ein hohes Tempo gehen können.

Für die OTV-Ladies wird es darum gehen, mit einer engagierten Abwehreinstellung zu Werke zu gehen und den Favoriten so lange wie möglich ärgern zu wollen. „Ich erwarte einen disziplinierten Auftritt meiner Mannschaft, was dann dabei rum kommt, wird man am Ende sehen“, meint Whiteley abschliessend.

Anwurf ist um 17 Uhr in der Halle Nord in Kempen.