E-Jugend – OTV bezwingt Bockum

TV Jahn Bockum EJ – Osterather TV EJ 16:20 (10:10)

„Besser hätte die Saison nicht starten können“ freute sich Osterath‘s Trainerin Shirley Kollegger nach dem erfolgreichen Auftakt ihrer Schützlinge in die 2019/20 Spielzeit.

Fürwahr, konnten die OTV-Youngsters doch beim stark eingeschätzten TV Jahn Bockum überzeugen, vergangene Saison hatte sie an gleicher Stelle noch eine Niederlage kassiert.

Raphael erzielte die ersten drei Saisontore zur 3:1 Führung (3.), die Hausherren agierten aber auf Augenhöhe und so verlief die Begegnung komplett ausgeglichen, was sich dann auch auf der Anzeigentafel widerspiegelte (10:10)

Nach dem Seitenwechsel zeigte die Kollegger-Truppe aber dass sie das „freie“ Spiel bereits zu diesem frühen Saisonzeitpunkt gut beherrscht – mit zum Teil schönen Kombinationen und vor allem mannschaftlicher Geschlossenheit erspielten sie sich vorzeitig in Durchgang zwei eine +4 Führung (16:12, 27.) und gaben diesen Vorsprung auch bis zum Abpfiff nicht mehr her.

Kollegger: „Ich bin super stolz auf mein Team, wie sie zusammen gearbeitet und zusammen gekämpft haben. Besonders möchte ich Henri in der Offensive und Timm in der Defensive hervorheben“

Also, Saisonauftakt gelungen – so kann es weiter gehen.

Es spielten:

Jonathan (Tor) – Henri (9), Timm (3), Raphael (3), Sven (3), Dorian (2), Ben C., Lucas, Dean – Trainerin: Shirley Kollegger, Co-Trainer:Yannick Hüsges, Betreuer:Lucas Scheidt und Anni