E-Jugend – Souveräner Sieg gegen Süchteln

Osterather TV E1J – ASV Süchteln E1J 22:11 (11:4)

Die Osterather E-Jugend gewinnt ihr drittes Spiel in Folge und bezwingt den ASV Süchteln deutlich. Der +11 Tore Erfolg war so vor Beginn der Begegnung nicht abzusehen, da die Süchtelner den Osterathern zumindest körperlich um einiges überlegen schienen. Aber eine souveräne Angriffsleistung mit einem abermals bärenstarken Alex, sowie eine  – insbesondere in Halbzeit eins – überzeugende Abwehrleistung mit Marco als umsichtigsten Defensivspezialisten, waren die heutigen Erfolgsfaktoren für den souveränen Sieg.

Der ASV ging zwar mit 1:0 in Führung (1.), das war und blieb aber der einzige Vorsprung im gesamten Spiel, danach dominierten die Hausherren die Begegnung ganz nach Belieben, setzten sich nach 15 Spielminuten bereits mit 10:2 ab und führten zur Pause verdient mit +7.

In Durchgang zwei geriet die Truppe von Trainerin Shirley Kollegger – gegebenenfalls angesichts der klaren Führung auch verständlich – ein wenig ins schwimmen und die Süchtelner konnten ein bisschen aufschliessen (13:8, 27.) aber Jonathan im Tor bewahrte die Seinen mit tollen Paraden vor weiterem Unheil und eine dann wieder insgesamt konzentriertere Leistung sicherten den Sieg letztlich ungefährdet.

Als nächstes tritt der OTV am Sonntag (11.11) in Bockum an.

Es spielten:

Jonathan, Dean (Tor) – Alex (17/1), Henry (2), Sven (2), Marco (1), Timm, Raphael, Sam, Ben L., Ben K., Merle, Lucas, Aron – Trainerin: Shirley Kollegger, Betreuer: Lucas Scheidt