E-Jugend – Vorbericht TV Jahn Bockum

Mit einem Auswärtsspiel startet die E-Jugend vom Osterather TV am Sonntag (15.09) in die Saison 2019/20 und muss dabei direkt bei einem – vermutlich – harten Konkurrenten antreten: Los geht es gegen die Mannschaft vom TV Jahn Bockum, den letztjährigen Meister der Kreisliga Gruppe 2. Die Krefelder konnte die Saison mit 30:2 Punkten und 385:187 Toren als Spitzenreiter abschliessen, der OTV landete mit 24:8 Punkten und 333:244 Toren auf Position zwei.

In den beiden Spielen der Saison 2018/19 waren die Osterather relativ chancenlos, sie verloren sowohl in Bockum (16:21) als auch Zuhause im OTV-Dome (14:28). Bleibt natürlich abzuwarten, ob die Bockumer weiterhin so stark sind, ihr Spiel war sehr geprägt von einem bestimmten Goalgetter, es ist aber im Bereich des Möglichen, dass dieser nun in der D-Jugend antritt.

Die OTV E-Jugend besteht aus Jungs der Geburtsjahrgänge 2009 und 2010 und wird im dritten Jahr von „Vize-Queen“ Shirley Kollegger – die zweimal in Folge ihr Team auf Platz zwei der Tabelle coachte – betreut, mit der Unterstützung von Yannick Hüesges. Zwar wird mit Alex (Jahrgang 2008) der absolute Top-Torschütze fehlen, dafür findet sich eine breite Ansammlung von Spielern, die über die mannschaftliche Geschlossenheit zum Erfolg kommen kann.

Die Testspiele verliefen zumindest schon mal zufriedenstellend und offenbarten bereits das hohe Potential, welches im Team schlummert. Wird interessant zu beobachten zu sein, wie lange es dauert, dieses auch aufs Parkett zu bringen.

Anwurf ist um 11:30 Uhr in der Halle an der Grotenburgschule