ES-Jugend – Weiterhin ungeschlagen an der Spitze

TV Bockum ES1J – Osterather ES1J 12:15 (5:4) 

In einem emotionalen Handballspiel fährt der OTV in Bockum einen tollen Erfolg ein und bleibt somit weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze der Kreisklasse (Gruppe 1). Dabei waren die Vorzeichen alles andere als günstig für die Truppe von Trainerin Shirley Kollegger: Etliche Spieler mussten wegen Erkrankungen und/oder Verletzungen im Vorfeld absagen, die größte Hiobsbotschaft war sicherlich der Ausfall von Stammtorhüter Jonathan und dessen Stellvertreter Ben.

So teilten sich Sam und Dean die Aufgabe ein und standen beide je eine Halbzeit im Tor und eins vorweg: Beide machten das richtig klasse!

Der OTV legte mal wieder los wie die Feuerwehr und Doppelpack-Dori und Timm stellten nach vier Spielminuten bereits auf 3:0. Nach der Team-Timeout der Gastgeber konnten diese dann aber schnell ausgleichen (3:3, 13.). Zwar gingen die Osterather nochmals mit 4:3 in Führung, lagen dann aber zur Pause mit 4:5 hinten.

Im sechs gegen sechs in Durchgang zwei ging es lange hin und her, mal führte die eine Mannschaft, dann wieder die andere, bis der OTV mit 10:8 wieder mit zwei Toren in Führung gehen konnte (33.). Zwar schafften es die Bockumer es immer wieder auf bis zu ein Tor heranzukommen, die Osterather Youngsters bleiben aber ruhig und holten sich am Ende verdient mit 15:12 die Punkte 9 und 10 der Saison.

Es war wieder eine geschlossene Mannschaftsleistung aller Beteiligten und die Truppe kann nun mit Rückenwind in die beiden abschliessenden Spiele Zuhause gegen Uerdingen (10.3) und Waldniel (18.3) gehen.

Es spielten:

Sam (1.Hz Tor) Dean (2.Hz Tor) – Henri (6), Sam (4), Dorian (3), Timm (2), Henry, Yikai, Merle, Dean, Mika – Trainerin: Shirley Kollegger, Betreuer: Peter Whiteley