Herren I – Auftritt in Anrath

In der abgelaufenen Saison zählten die beiden Partien gegen den späteren Meister vom TV Anrath sicherlich zu den Highlights der Saison für beide Teams. Dabei konnte jede Mannschaft jeweils ihre Heimspiele für sich entscheiden. Während der OTV Zuhause mit 26:24 die Oberhand behielt, setzten die Anrather ihrerseits sich mit 39:31 souverän Zuhause durch. Dabei war das Niveau in beiden Begegnungen zum Teil hochklassig.

Grund genug also, die Klingen in der Vorbereitung nochmals zu kreuzen, zumal es durch den nun entstandenen Klassenunterschied in der regulären Saison bedauerlicherweise nicht zu einem Wiedertreffen kommen wird. Anwurf ist um 14:00 Uhr am Samstag (12.08) in Anrath.

Sollte der TVA das Niveau gehalten oder sogar gesteigert haben, werden sie in der kommenden Bezirksligasaison gewiss eine gute bis sehr gute Rolle spielen können. Das Team von Trainer Philipp Roefs befindet sich wie der OTV in der Vorbereitungsphase und wird das Spiel auch nutzen um – ähnlich wie die Osterather – wichtige Erkenntnisse in puncto Kaderzusammenstellung zu bekommen.

Die Partie wird für die Osterather eine echte Herausforderung darstellen, wobei das Endergebnis – wie immer in Testspielen – zweitrangig ist. Urlaubsbedingt wird OTV-Coach Markus Kammann voraussichtlich auf Ryan Meurers, Leon Oelschläger, Patrik Henke und Patrick Reinecke verzichten müssen.