Herren I – OTV testet in St. Tönis

Die Erste aus Osterath wird sein erstes Testspiel für die Saison 2021/22 am kommenden Samstag (21.08) bei der Drittvertretung von St. Tönis absolvieren. Die Apfelstädter gehen in der kommenden Spielzeit in der Kreisliga A auf Punkt- und Torejagd und und sind der „Heimatverein“ von OTV-Coach Markus Kammann.

In einem offiziellen Pflichtspiel kreuzten sich die Wege vom Osterather TV und St. Tönis III zuletzt in der OTV-Aufstiegssaison 2018/19. Damals konnten die Meerbuscher beide Begegnung mit 22:16 und 32:23 relativ klar für sich entscheiden. Aber seitdem ist viel Wasser dem Rhein entlang gelaufen, Corona gabs (gibts) immer noch und am Ende ist es „nur“ ein Testspiel wo das Endergebnis bekanntermaßen eher zweitrangig ist. Beim OTV freut man sich jedenfalls darauf, nach gefühlten Ewigkeiten mal wieder ein „richtiges“ Spiel zu absolvieren.

Sein Debüt im Osterather-Dress wird dabei Marc Nöthen absolvieren. Der Rückraumspieler, der auch am Kreis eingesetzt werden kann, hat sich dem OTV vom Kaller SC angeschlossen. Ansonsten wird Coach Kammann einen Kader aufbieten müssen, der in dieser Konstellation noch nicht zusammengefunden hat und es bleibt abzuwarten was dabei am Ende herauskommt.

Anwurf ist um 17 Uhr in der Rosentalhalle in Tönisvorst.