Herren I – „Rückspiel“ in Beckrath

Am Sonntag (20.08) geht es für die erste Herrenmannschaft vom Osterather TV gegen den TV Beckrath (HK Gladbach) quasi zum „Rückspiel“ (wenn auch wieder auswärts) vom ersten Testspiel im Juni, welches das Team von OTV-Coach Markus Kammann für sich entscheiden konnte (39:32). Das ist dann der Auftakt einer Testspiel-Serie im Zweitagesrhythmus mit insgesamt vier Spielen in Folge:

  • 20.08 TV Beckrath 1M (A)
  • 22.08 DJK Adler Königshof 4M (A)
  • 24.08 St. Tönis 2M (A)
  • 26.08 TG Grefrath 2M (H)

Dabei wird insbesondere zu beobachten zu sein, wie die nicht geringfügige Belastung verkraftet wird. Auch die jeweilige Kaderzusammenstellung wird ein interessantes Kriterium sein.

Markus Kammann

Schickt sein Team in ein Testspiel-Marathon: Trainer Markus Kammann

Zum Spiel in Beckrath wird der OTV abermals nicht in Bestbesetzung anreisen können, welche Spieler letztlich auf der Platte stehen, bleibt abzuwarten. Im „Hinspiel“ überzeugten die Osterather speziell mit ihrer Offensivleistung, allein drei Spieler erzielten neun oder mehr Tore, das gesamte Team bestach zudem mit einer effektiven Chancenauswertung, so dass die Beckrather nicht ihr gefährliches Tempospiel aufziehen konnten. Einen Fehler – wenn sie den überhaupt gemacht haben – werden die Hausherren sicherlich nicht mehr machen und die Gäste aus Osterath unterschätzen. Trainer Kammann geht jedenfalls von einer „engen Kiste“ aus.

Anwurf ist um 13:00 Uhr der Halle in der Voigtshofer Allee in Mönchengladbach.