Herren I – Vorbericht DJK Adler Königshof 3M

Es ist soweit: Nach zehn Jahren spielt die Erste Herren aus Osterath wieder in der höchsten Spielklasse des Handballkreises Krefeld-Grenzland. Nach einer famosen Saison 2018/19 freut sich der gesamte Verein darauf, endlich mal wieder in der Bezirksliga auf Punkt- und Torejagd gehen zu können! Zum Saisonstart geht es Zuhause am Samstag (14.09) gegen die Dritte Mannschaft von DJK Adler Königshof.

„Die Mannschaft aus Krefeld ist schwierig einzuschätzen: Vergangene Saison sind sie immer mit einer gemischten Truppe angetreten, mal sehen wem wir am Wochenende gegenüberstehen“, so OTV-Trainer Markus Kammann. Der Erfolgscoach hat bei seiner Personalauswahl mit einigen Herausforderungen zu kämpfen: „Es werden wichtige Spieler fehlen, wir treten also nicht in Bestbesetzung an“. Definitiv fehlen werden die Routiniers Peter Whiteley, Patrik Henke und Lars Ringermuth, bedauerlich, dass grade dieses Trio das erste Spiel in der Bezirksliga verpasst, nachdem man so lange Zeit für diese Ziel gekämpft hat.

Für einen OTV-Spieler ist das erste Saisonspiel aller Voraussicht nach auch erstmal das Letzte: Lars Rademacher verabschiedet sich nach dem Duell mit den Adlern studiumsbedingt aus NRW und verlässt damit auch (zunächst) seinen Heimatverein – die Qualitäten des Osterather Eigengewächses werden der Mannschaft abgehen: der Youngster besticht durch hohe Dynamik, unbändigen Kampfeswillen und ist auf mehrere Positionen einsetzbar.

Lars Rademacher sagt zunächst Servus

Nochmals also eine extra Motivation für die Kammann-Truppe den Saisonstart erfolgreich zu gestalten und Rademacher einen gebührenden Abschied zu bereiten.

Anwurf ist um 18:30 Uhr in der Realschul-Halle in Meerbusch Osterath.