Herren I – Vorbericht DJK Germania Oppum 1M

Zum Gipfeltreffen der Bezirksliga kommt es am Samstag (16.11) in Krefeld, wo sich Tabellenführer und Aufstiegsaspirant Germania Oppum mit den Tabellendritten und Aufsteiger Osterath auseinandersetzen muss. Während die DJK bisher eine weisse Weste wahren konnte, mussten die Osterather am vergangenen Wochenende ihre ersten beiden Minuspunkte in der Partie gegen Gartenstadt schlucken.

Eben diese Gartenstädter hatten die Germanen auch fast vor ihrem bisher einzigen Punktverlust – am Ende konnten sie dann aber doch knapp mit 22:21 die Oberhand behalten. OTV-Coach Markus Kammann sieht seine Mannschaft vor der bisher größten Herausforderung, erstarrt aber auch nicht in Ehrfurcht: „Ich denke, es wird nochmal schwieriger als gegen Gartenstadt, zählt Oppum mit Anrath zu meinen Meisterschaftsfavoriten, allerdings glaube ich auch weiterhin daran, dass mein Team es mit jedem Gegner aufnehmen kann, zumindest wenn alle meine Spieler an sich glauben und einen gute Tag haben“. Besonderen Respekt hat Kammann vor dem Keeper aus Oppum, der für ihn zu den „besten der Liga“ gehört.

Die Fehler aus der ersten Saisonniederlage wurden jedenfalls im Training aufgearbeitet und die Mannschaft wird versuchen es insgesamt besser zu machen als es gegen Gartenstadt phasenweise war.

Anwurf ist um 18:00 Uhr in der Halle in der Scharfstrasse.