Herren I – Vorbericht DJK Olympia Fischeln 1M

Spitzenspiel in der Kreisliga A: Der Tabellenführer aus Osterath muss am Samstag (17.2) zum Tabellendritten nach Fischeln und der Sieger der Partie steht auf Platz eins. Genug Ansporn also für beide Seiten, wobei die Voraussetzungen derzeit etwas unterschiedlich sind: Gehen die Fischelner nach der Karnevalspause mit einem Sieg (26:18 gegen Lank) in ihr Heimspiel, verloren die Osterather gegen Lobberich (21:24) und sind personell doch arg gebeutelt. Neben den Langzeitverletzten fällt nun auch noch Bene Nix krankheitsbedingt aus, zudem steht hinter Kapitän Peter Whiteley ein Fragezeichen, trainieren konnte er die Woche schon mal nicht. Als erste Konsequenz hat sich OTV-Allstar Norbert „Nobby“ Scheidt bereit erklärt, ab sofort das Team von OTV-Coach Markus Kammann zu unterstützen.

Back from "Down Under" Lennart Kessler

Back from „Down Under“ Lennart Kessler

Ein weiterer Hoffnungsschimmer ist die geplante Rückkehr von Lennart Kessler. Der spielstarke Linkshänder kehrt nach seinem Australien-Aufenthalt zurück und stößt ab sofort wieder zur Mannschaft. Kammann möchte dem OTV-Youngster aber nicht zu viel zumuten: „Wir freuen uns alle, dass Lennart wieder da ist, aber erwarten jetzt keine Wunderdinge von ihm – er soll sein Ding machen und sich wieder peu à peu in die Mannschaft einfinden.“

Fischeln gehört sicherlich zu den Top-4 Teams der Liga und hat berechtigte Ansprüche um den Aufstieg in die Bezirksliga mitzuspielen. Zuhause sind sie noch ungeschlagen, gaben lediglich beim 17:17 gegen Süchteln einen Punkt ab. Mit 285 Gegentreffern (in 14 Spielen) haben sie die zweitbeste Abwehr der Liga und sind dementsprechend eine schwere Aufgabe für den OTV.

ABER: Die Osterather sind natürlich gut beraten, den kommenden Gegner mit allen nötigen Respekt zu begegnen, sollten aber – trotz oder gerade wegen aller widriger Umstände – dennoch wie eine Spitzenmannschaft auftreten, die sie immer noch sind.

Trainer Kammann: „Ich bin zuversichtlich, dass am Samstag eine Osterather Mannschaft auf dem Platz stehen wird, die für die zwei Punkte alles geben wird!“.

Anwurf ist um 18:00 Uhr in der Halle am Wimmersweg in Krefeld