Herren I – Vorbericht DJK Olympia Fischeln 1M

Am späten Samstagabend (08.02) kommt es zum Rückspiel der Aufsteiger Osterath und Fischeln, diesesmal in Krefeld. Tabellarisch befinden sich die beiden Teams beinahe auf Augenhöhe – während der OTV mit 18:10 Punkten Position fünf einnimmt, rangiert Olympia mit 12:16 Punkten auf Platz sieben.

Die Osterather legten bekanntermaassen einen Bombenstart hin und grüßten zwischenzeitlich sogar von der Tabellenspitze, während Fischeln erst im Laufe der Saison auf Touren kam, insbesondere aus den vergangenen sechs Spielen legten sie eine gute Serie von 4 Siegen und 2 Niederlagen hin, was ihnen satte 8 Punkte einbrachte. Im selben Zeitraum stehen für den OTV 3 Siege und 3 Niederlagen zu Buche. Nicht nur daher erwartet Trainer Markus Kammann ein harte Herausforderung für seine Schützlinge: „Ich erwarte eine hoch motivierte Mannschaft aus Fischeln, gegen die wir alles reinwerfen müssen, um erfolgreich zu sein.“

Dabei pfeifen die Osterather personell auf dem letzten Loch, zur angespannten Lage vergangenes Wochenende haben sich weitere Spieler abgemeldet, so dass Kammann vermehrt auf Spieler aus der A-Jugend zurückgreifen muss, dies soll zwar nicht als Ausrede vorab gelten, aber Kammann möchte den Erwartungsdruck klein halten.

Einen ähnlichen Spielverlauf wie beim 29:21 Hinspielerfolg kann zumindest kaum zu erwarten sein. Die junge Mannschaft aus Osterath wird sich mit ggf. zwei Routiniers aber sicherlich nach allen Kräften wehren – was am Ende dabei rauskommt wird der Samstagabend zeigen.

Anwurf ist um 19:45 Uhr in Krefeld in der Halle am Wimmersweg.