Herren I – Vorbericht SC Waldniel 1M

Die erste Herrenmannschaft vom Osterather TV könnte am Sonntag (13.03) seine Serie von zuletzt zwei ungeschlagenen Spielen in Folge gegen den SC Waldniel 1M ausbauen und damit das Punktepolster (derzeit fünf) gegen Straelen zumindest behalten, eventuell sogar ausbauen, da die Straelener gegen den Tabellendritten aus Boisheim ran müssen. Dafür muss aber zunächst die Aufgabe gegen Waldniel angegangen werden. Das Hinspiel verlor der OTV mehr als unglücklich mit 26:28 (10:14), wobei die Partie in den letzten Minuten hergegeben wurde.

Der SC – auf Platz acht der Tabelle – gewinnt hoch (38:23 gegen Straelen, 36:27 gegen St. Tönis 3M oder 35:16 gegen Linn) oder verliert hoch (25:35 gegen Gartenstadt, 16:28 gegen Fischeln) – diese Schwankungen haben sicherlich auch mit der Effektivität ihres Top-Shooters zu tun und in wie weit sie es schaffen, den in Szene zu bringen. Den „im Griff“ zu haben hat der OTV im Hinspiel phasenweise geschafft, ein Schlüssel zum Sieg könnte also sein, dies über die gesamte Spieldauer umzusetzen.

Weitere Erfolgsfaktoren könnten die in den vergangenen Wochen verbesserte Chancenverwertung sowie – ganz wichtig – die mannschaftliche Geschlossenheit sein, da dass Kollektiv im Handballsport meist über die besseren Einzelspieler triumphiert.

Anwurf ist um 16:00 Uhr in der Realschul-Halle in Osterath.