Herren I – Vorbericht SV Straelen 3M

Und weiter geht’s: Die Erste Herrenmannschaft vom Osterather TV empfängt am Samstag (24.11) die dritte Mannschaft vom Sportverein Straelen. Tabellarisch ist der OTV klar Favorit: Als Tabellenzweiter mit nur einer Niederlage und drei Siegen in Folge, bekommt die Kammann-Truppe es mit den Tabellenelften zu tun, der bisher „nur“ vier Pluspunkte auf dem Konto hat. Die wurden einmal knapp in Lobberich gewonnen (25:24) und vergangenes Wochenende deutlicher gegen den SC Waldniel (24:18). Vergangene Saison sicherten sich die Straelener den Aufstieg in die Kreisliga A als souveräner Tabellenzweiter (35:9 Punkte) hinter dem Meister vom TV Aldekerk 4M.

In der Saison 2015/16 kämpfe der SVS lange Zeit mit dem OTV um den Abstieg aus der Kreisliga A, den die Osterather nicht zuletzt Dank der zwei Erfolge in Straelen (34:18) und im Heimspiel (25:23) abwenden konnte. Nach dem Abstieg scheiterte der SVS nur denkbar knapp als Tabellendritter am direkt Wiederaufstieg, der dann – wie bereits oben erwähnt – im Folgejahr perfekt gemacht wurde.

Sollte die Mannschaft aus dem Kreis Kleve nicht unerwarteterweise Verstärkungen aus den oberen Mannschaften erhalten, sollten die Osterather die zwei Punkte einrechnen können, insbesondere dann, wenn sie ihr übliches Tempospiel wie gegen Aldekerk auf die Platte bringen. Dafür erwartet OTV-Coach Markus Kammann aber auch von seinen Schützlingen die gleiche Einstellung wie in Halbzeit eins aus Aldekerk.

Julian Linssen (verletzt) und Patrik Henke (privat verhindert) werden der Mannschaft nicht zur Verfügung stehen, ansonsten sollte Kammann aus dem Vollen schöpfen können, es „drohen“ sogar Tribünenplätze für das Ein oder Andere Kadermitglied. Die ist aber vorbehaltlich der laufenden Trainingswoche zu sehen. Einen Ausrutscher jedenfalls kann sich der OTV derzeit nicht leisten, dazu punktet die Konkurrenz aus Fischeln bisher zu konstant. Am Tabellenbild wird sich nach der Partie so oder so nichts ändern, die Begegnung in Osterath ist die einzige an diesen Wochenende in der Kreisliga A.

Anwurf ist um 18:30 Uhr in der Realschul-Halle in Meerbusch-Osterath.