Herren I – Vorbericht Tschf. Grefrath II

Unter dem Motto „Erst wählen, dann quälen“ bestreitet die Erste Herrenmannschaft am Wahl-Sonntag (26.09) ihr erstes Heimspiel der Saison und empfängt die Turnerschaft Grefrath II. Nach dem gelungen Auftakt in Gartenstadt (30:26) will die Truppe von Trainer Markus Kammann das Momentum nutzen und weitere Punkte fürs Konto sammeln.

Vergangene Saison kreuzten die beiden Kontrahenten Pandemiebedingt nicht die Klingen, zuletzt stand man sich in der Spielzeit 2019/20 gegenüber. Dabei gewann der OTV in Grefrath mit 35:27, beim Rückspiel in eigener Halle behielten die Ostertaher mit 28:20 ebenfalls die Oberhand.

Die Grefrather haben bereits zwei Saisonspiele 2021 absolviert: Beim Turnklub in Krefeld holten sie ein 23:23 Unentschieden, vergangenes Wochenende verloren Sie gegen Meisterschaftsaspirant VT Kempen Zuhause mit 19:30.

Wie bereits angesprochen, starteten die Osterather etwas überraschend mit einem Sieg in die Saison und streben dies selbstverständlich auch im ersten Heimspiel an, wenngleich die ein oder andere Personalsituation dieses Vorhaben sicherlich erschweren könnte. Dennoch ist man in den eigenen Reihen guten Mutes, gut gerüstet aufzutreten.

Eine Bitte noch an etwaige Zuschauer: In Osterath werden nur Personen anhand der „3G-Regel“ in die Halle gelassen, zudem gilt dann auf dem Zuschauerrang weiterhin Maskenpflicht – wir bitten dies entsprechend zu beachten.

Anwurf ist um 16:45 Uhr in der Realschule-Halle in Meerbusch-Osterath.