Herren I – Vorbericht Tschft. St. Tönis 2M

Am „Hallenheimspieltag“ am Samstag (12.12) empfängt die erste Herrenmannschaft vom Osterather TV den Tabellenzweiten aus St. Tönis 2M zum Meisterschaftsspiel. Mit dem letztjährigen Tabellendritten kommt ein „harter Brocken“ in den OTV-Dome, der bisher zwei Spiele verloren hat (bei sieben Siegen und einem Unentschieden), darunter interessanterweise aber Zuhause gegen DJK Olympia Fischeln 1M (18:23), eine Mannschaft gegen die der OTV wiederum punkten konnte (23:22).

Wie so oft ist also für die Mannen von Trainer Clemens Görgemanns durchaus was „drin“. Hierfür muss aber sicherlich einiges zu Gunsten der Heimmannschaft laufen, insbesondere was die personelle Situation angeht. Kapitän Peter Whiteley wird aller Wahrscheinlichkeit nach immer noch ausfallen, die Rückkehr der Henke-Brüder Patrik und Christoph, sowie der Einsatz von Ciro Esposito erhöht aber gewiss die Qualität im Gegensatz zur knappen Niederlage in Boisheim vergangenes Wochenende.

Im letzten Heimspiel des Jahres gilt es also, alle Kräfte zu mobilisieren und dem Gegner einen harten – wenn auch fairen – Fight zu liefern und vielleicht endlich was zählbares mitzunehmen.

Anwurf ist um 14:15 in der Realschul-Halle in Osterath.