Herren I – Vorbericht Turnerschaft Grefrath 2M

Eine vermeintlich leichte Aufgabe erwartet die Erste Mannschaft vom Osterather TV am Samstag (7.03) gegen die Reserve aus Grefrath, rangiert die Mannschaft aus dem Kreis Viersen doch derzeit mit 9:25 Punkten auf Position zehn der Tabelle. OTV-Trainer Markus Kammann baut aber im Vorfeld eine gewisse Erwartungshaltung auf: „Vom Papier her wäre ein Sieg Pflicht, dafür muss meine Mannschaft aber eine klare Reaktion zeigen nach dem Spiel in Boisheim und der teilweise dürftigen Trainingsleistungen in den vergangenen Wochen“.

Auf die leichte Schulter sollten die Mannen um Kapitän Peter Whiteley den Gegner auch aufgrund der letzten Ergebnisse nicht. Grefrath hat aus den vergangene drei Spielen 5:1 Punkte geholt, während für den OTV im gleichen Zeitraum eher magerer 3:3 Punkte zu verbuchen waren.

Das Hinspiel entschieden die Osterather mit 35:27 letztlich souverän, aber um einen ähnlichen Erfolg zu sichern, muss endlich wieder die Einstellung bei allen Beteiligten passen, was Kammann überhaupt nicht sehen will ist die „für uns geht es ja um nichts mehr“ Attitude.

Personell scheint der Kader zumindest gut aufgestellt zu sein, bedauerlicherweise wird mit Lennart Gohlke der Jüngste im Kader wohl nicht zu Verfügung stehen, der in den vergangenen Spielen zumindest immer wieder mit einem erfrischenden Auftritt auf sich hat aufmerksam machen können.

Anwurf ist um 16:45 Uhr in der Sporthalle in der Görresstrasse.