Herren I – Vorbericht Turnerschaft Grefrath 2M

Die erste Herrenmannschaft reist am Samstag (10.12) nach Grefrath, um ihr letztes Auswärtsspiel in diesem Jahr zu bestreiten. Dabei schleppt sich der OTV mehr in den Kreis Viersen, die Personaldecke wird mit dem definitiven Ausfall von Patrik Henke weiter ausgedünnt, zudem plagen sich eine Vielzahl von Spielern mit Krankheiten oder leichten Blessuren herum.

Zudem scheint die Turnerschaft Grefrath 2M nach mäßigen Saisonbeginn zum Jahresende aufzudrehen, zuletzt gelang es ihnen mit den Erfolgen in Süchteln (25:20) und Waldniel (23:21) zwei Ausrufezeichen zu setzten. Zuvor unterlag der letztjährige Bezirksligist allerdings auch gegen Lobberich, Aldekerk und Lank.

„Wir gehen nicht als Favorit in die Begegnung“ so Trainer Markus Kammann, „dennoch glaube ich, dass – wenn meine Mannschaft seine Tugenden abruft – wir auch in Grefrath für eine Überraschung sorgen können.“ Die voraussichtlich 11 Spieler, die Coach Kammann zur Verfügung stehen werden, würden durch einen Erfolg ihre Position in der oberen Hälfte der Tabelle festigen können.

Anwurf ist um 16 Uhr im Schulzentrum in Grefrath