Herren I – Vorbericht TV Aldekerk 3M

9D92E6B7-2744-460D-AABF-F149B9BCAD19

Die erste Herrenmannschaft vom Osterather TV beendet die Saison 2017/2018 am Samstag (12.05) gegen die dritte Mannschaft vom TV Aldekerk. Für beide Teams wird sich durch dieses Spiel nicht mehr viel ändern: Der OTV beendet die Saison definitiv als Zweiter, der TVA kann – bei einer Niederlage –  maximal noch um einen Platz auf Position neun rutschen, besser als den momentanen achten Tabellenplatz könnten sie – auch bei einem Sieg –  nicht mehr erreichen.

„Wenn meine Informationen stimmen, ist mindestens die Hälfte der Mannschaft auf Tour und kommt erst am Samstag wieder, daher erwarte ich eine Wundertüte für mein Team“, so Osterath´s Trainer Markus Kammann über den Kontrahenten. Aldekerk verfügt aber normalerweise über ein grosses Reservoir an Spielern, so dass sie hoffentlich eine spielfähige Truppe aufbieten wird. Wie auch immer, der OTV-Coach erwartet von seinen Schützlingen, dass sie den Fokus auf sich behält und ihr Spiel spielt.

Ein Stückweit Wiedergutmachung möchten die Osterather dann aber schon gegen Aldekerk betreiben, verloren sie das Hinspiel doch mit 28:31 in Kerken und würden zum Saisonabschluss auch gerne den achten Sieg in Serie schaffen. Dafür werden die Routiniers Lars Ringermuth, Patrik Henke und Ciro Esposito nicht zur Verfügung stehen, dafür rücken u.a. Lars Rademacher, Patrick Jokisch und Julian Linssen in den Kader.

Nach dem Sieg gegen Waldniel und die sichere Vizemeisterschaft ist die Saison bereis sehr gut gelaufen für den OTV, alles weitere ist Zugabe – Anwurf ist um 15:45 Uhr in der Realschul-Halle in Meerbusch-Osterath.